Gewinnspiel verlängert!
Samstag, 2. Mai 2009

 

 

 

Liebe Community!

Da unser Gewinnspiel zahlreiches Interesse gefunden hat, stocken wir unsere Preise auf und verlängern unser Geburtstagsgewinnspiel um eine Woche!

Somit ist der Einsendeschluss nun Sonntag, der 10.05.2009!

Folgende Preise haben wir zusätzlich hinzugefügt:

2x Minen von Moria (Addon)

Weitere Infos zum Gewinnspiel könnt ihr HIER finden. Wir wünschen allen Teilnehmern VIEL GLÜCK! 

 

 
Top-News
Mittwoch, 29. April 2009
 
Feiert das zweijährige Jubiläum von HDRO!
Mittwoch, 29. April 2009

 

ImageHerr der Ringe Online hat Geburtstag! Da lässt sich es Codemasters natürlich nicht nehmen, den Jahrestag ausgiebig mit zahlreichen Aktionen zu feiern:

Codemasters Online und Turbine freuen sich, diese Woche die Feierlichkeiten zum zweijährigen Jubiläum von Der Herr der Ringe Online™ zu verkünden! Wir feiern angemessen mit fantastischen Geschenken, Veranstaltungen und mehr! Genauere Informationen dazu:

Zum einen vergeben wir zusammen mit
Eurogamer 2000 gratis Keys für Der Herr der Ringe Online: Schatten von Angmar! Dabei handelt es sich um vollwertige Produkt-Keys mit den üblichen kostenlosen 30 Tagen Spielzeit!

Ihr habt noch kein HDRO? Dann ist jetzt die Zeit, es zu kaufen! Man kann Der Herr der Ringe Online: Schatten von Angmar im
Codemasters’ e-store für nur 4,99 € kaufen!

Natürlich feiern wir auch in der Spielwelt! Unsere GMs führen das ganze Wochenende über unterhaltsame Veranstaltungen für die Spieler durch. Der Rätselmeister kehrt mit vielen neuen Rätseln zurück, über die ihr euch den Kopf zerbrechen könnt. Passt auf, wenn ihr am Freitag durch Schragen reist; die Hauptleute haben Berichte erhalten, dass die Orks einen Angriff planen.

Nehmt also unbedingt an unseren Feierlichkeiten zum zweijährigen Jubiläum teil. Wir freuen uns auf euch!

Nimm ein Stückchen Kuchen und lass ihn dir schmecken! 

Zur Feier des 2-jährigen Jubiläums von Der Herr der Ringe Online (HdRO), hast du die Chance einen ganz besonderen Der-Herr-der-Ringe-Online-Kuchen und andere HdRO-Überraschungen zu gewinnen. Alles was du zu tun hast ist uns den besten Moment zu beschreiben (Prahlen), den du im Herr-der-Ringe-Online-Spiel erlebt hast. Viellecht warst du einer der Ersten auf dem Server? Oder du hast es mit einem Stufe-6-Charakter nach Bruchtal geschafft oder einfach alles in den Ettenöden plattgemacht. Was auch immer es sein mag, wir möchten es wissen!

Sende deine Prahlerei an
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst und benutzte "I want my cake" in der Betreff-Zeile. Die Einsendung darf nicht mehr als 50 Worte beinhalten. Die besten, glaubwürdigen Prahlereien werden einen Preis gewinnen.

Einsendschluss ist Mitternacht (GMT +1) am 8. Mai 2009. Codemasters Online möchte die Gewinner in der Woche des 15. Mai bekannt geben. Berechtigte Gewinner erhalten einen aud Der Herr der Ringe Online bezogenen Preis.

Klicke hier, um die vollständigen Teilnahmebedingungen und Tipps zur Einsendung deiner Prahlerei zu erfahren!

Wir feiern mit!

Auch wir von www.HerrderRingeOnline.de feiern zusammen mit unserem zweijährigen Bestehen mit und veranstalten noch bis zum 1. Mai ein kleines Gewinnspiel. Alle Informationen könnt ihr hier finden.

Lotro-Welten.de in Partylaune!

Selbst unsere Kollegen von lotro-welten.de feiern ausgiebig mit, und veranstalten zur Feier des Tages ein Gewinnspiel, das wir euch gerne weiterempfehlen möchten.

 

Wir wünschen Herr der Ringe Online und Codemasters natürlich alle Gute zum Geburtstag und freuen uns auf das nächste, erfolgreiche Jahr!
 
Charaktere in Mittelerde: Jakob Kleetal
Mittwoch, 29. April 2009
ImageDas Wandern durch Breeland erfolgt üblicherweise durch eine von zwei Varianten: zu Fuß oder mit dem Pferd. Für diejenigen, die nicht über ausreichend Kleingeld für ein Pferd verfügen, stehen bei Jakob Kleetal in Combe einige Pferde zum Ausleihen bereit.

Gegen eine geringe Gebühr stellt Herr Kleetal den Reisenden ein schnelles Reittier für den Weg von Süd und Ost nach Bree-Stadt zur Verfügung. Viele sind ihm dankbar dafür, ersparten sie sich doch so eine Menge Blasen an den Füßen.



Jakob Kleetal, der Stallmeister in Combe, ist einer von vielen NPCs, welche die Reiserouten in Der Herr der Ringe Online™: Die Schatten von Angmar™ verwalten.
 
Heldenleitfaden für das Nebelgebirge
Mittwoch, 29. April 2009
ImageDie gigantischen Gipfel des Nebelgebirges (in Sindarin 'Hithaeglir' genannt) dominieren schon seit ewigen Zeiten von Carn Dûm, der Festung Angmars, im Norden bis nach Isengart, dem Sitz Sarumans des Vielfarbigen, im Süden das Landschaftsbild. Nur selten durchschneiden Gebirgspässe die sich auftürmenden Riesen, die das Land Eriador von Rhovanion trennen. Hier, wo die Gipfel und Täler erbarmungslos dem rauen Wetter ausgesetzt sind, wo riesige Kreaturen die Landschaft durchstreifen, erlitt das Schicksal von Mittelerde schon mehr als einmal eine dramatische Wendung, als Zauberer, Pilger und Könige versuchten, das Nebelgebirge zu überqueren und dabei scheiterten.


Seltsame Kreaturen haben in dem kalten, nebelverhangenen Gebirge, in dem sich allerorten unter Eis und Schnee Relikte alter Zeiten finden, ihre Heimat gefunden. Doch auch inmitten dieser aufragenden Berge, eindrucksvollen Riesen und gigantischen Mammuts können es die kleinsten Bewohner des Landes sein, die dem Schicksal Mittelerdes einen anderen Lauf geben.
Weiter …
 
Erforschung Mittelerdes: Chetwald
Sonntag, 19. April 2009
ImageDer Chetwald ist ein riesiger Wald, der sich nördlich von Bree entlang Schlucht und Stadel nach Süden erstreckt. Die Schwarzwold-Räuber haben ihre Festungen im südlichen Chetwald errichtet, während wilde und gefährliche Tiere den nördlichen Teil des Waldes bewohnen. Die Holzfäller von Schlucht berichten, dass ein Wolfsrudel ihre Arbeit fast unmöglich macht. Die Wacht in Bree beauftragt Abenteurer, den Chetwald von den Räubern und anderen Gefahren zu befreien, doch der drohende Schatten aus dem Osten lässt mehr Böses aufkeimen als die Wacht glaubt, womit die eigentliche Aufgabe erschwert wird.



Der Chetwald erscheint in den Originalkarten von Mittelerde in J.R.R. Tolkiens Der Herr der Ringe. Fans von Der Herr der Ringe kennen den Wald vermutlich als Abkürzung, die Aragorn und die Hobbits auf ihrem Weg zu den Mückenwassermooren genommen haben.
 
Reiseführer für Helden - Trollhöhen
Sonntag, 19. April 2009
Die Trollhöhen erstrecken sich östlich von Bree und dem Auenland jenseits der Einsamen Lande über das Gebiet, das einst von den Menschen von Rhûdaur besiedelt wurde, bis hin zu dem einstigen nördlichen Königreich von Arnor. Seitdem der Hexenkönig besiegt und die Lande von Rhûdaur in Verfall geraten waren, nennt man diese Region die Trollhöhen, ein bewaldetes Gebiet, in dem böse Trolle leben. In den Trollhöhen ragen zahlreiche Kiefern und Buchen gen Himmel und die Sicht zum Horizont wird häufig durch hohe Hügel und steile, unpassierbare Klippen verdeckt, in deren Schatten tiefe Täler und ausweglose Schluchten liegen.

Die Trollhöhen grenzen im Westen an die Einsamen Lande, im Osten an das Nebelgebirge, im Norden an die Ettenöden und im Süden an Eregion. Es hausen nur wenige zivilisierte Völker in den Trollhöhen, dafür finden sich überall Ruinen, in denen einige der wildesten Bestien Mittelerdes hausen. Die westliche Grenze bildet der Fluss Weißquell, über den sich die Letzte Brücke erstreckt, Richtung Osten verläuft der Fluss Bruinen, hinter dem die westlichen Ausläufer des Nebelgebirges schließlich die östliche Grenze der Trollhöhen bilden. Ein isoliertes Gebiet mit vielen mächtigen und verdorbenen Monstern, die eine Gefahr für alle darstellen, die auf ihrer Reise nach Bruchtal oder Moria sind.

Hier traf Bilbo Beutlin auch auf die Steintrolle Tom, Bert und Bill, die durch eine List Gandalfs bis zur Morgendämmerung miteinander stritten und somit von der Sonne zu Stein verwandelt wurden. Gandalf fand hier auch sein Schwert Glamdring, der Zwerg Thorin Eichenschild fand sein Schwert Orkist und Bilbo kam hier zu seinem Dolch Stich. Jahre später führte Aragorn einige Hobbits in die Trollhöhen, um den Nazgûl zu entfliehen, die sie auf der Wetterspitze angegriffen und von dort aus verfolgt hatten.

Die Trollhöhen sind für Helden ab Stufe 30 geeignet und dort befindet sich auch die Elbenzuflucht Bruchtal. Hier kann man sehr gut zusätzliche Erfahrung und Gegenstände durch Aufgaben, Taten und Entdeckungen erlangen. Wenn man nach Aufgaben sucht und die epische Erzählung weiter erleben möchte, dann sollte man sich auf den Weg nach Bruchtal begeben. Wenn man aber nach Bezwinger- und Entdeckertaten oder Abenteuern in der Wildnis strebt, dann haben die Trollhöhen mehr als genug zu bieten.


„Karte der Trollhöhen und Umgebung“

Weiter …
 
Entwicklertagebuch – Notizen zu Aufgaben in Lothlórien
Sonntag, 19. April 2009

ImageJeff "Made of Lions" Libby, der kreative Kopf hinter der epischen Geschichte von HdRO, hält uns über einige der neuen Spielelemente in Buch 7 auf dem Laufenden: "… Es wird ein neues episches Buch geben, in dem die Handlung von Band II fortgesetzt wird. Die Mehrheit der Gemeinschaft des Ringes ist in Lothlórien eingetroffen und wird über deine Anwesenheit sehr erfreut sein, und das Land der Galadrim muss vor den Gefahren der Außenwelt geschützt werden."

 

Notizen zu Aufgaben!
Willkommen bei den Aufgaben-Notizen, der wichtigsten Anlaufstelle für alle neuen Infos rund um die Aufgaben, die das Content-Team für das nächste Update geplant hat. Im neuen epischen Buch wird die Handlung von Band II fortgesetzt. Die Mehrheit der Gemeinschaft des Ringes ist in Lothlórien eingetroffen und wird über deine Anwesenheit sehr erfreut sein, und das Land der Galadrim muss vor den Gefahren der Außenwelt geschützt werden. Eine der Herausforderungen, die du als Spieler bewältigen musst, ist es, den Galadrim zu beweisen, dass du keine Gefahr für den Goldenen Wald darstellst.

Das Vertrauen der Galadrim
Die Elben von Lórien sind zu Recht misstrauisch: Orks aus Moria sind nach der Durchreise der Gemeinschaft aus den Bergen gekommen und haben sich auf einen Angriff auf den Goldenen Wald vorbereitet. Elben, die sich entlang der Grenze versteckt halten, schießen mit solchem Geschick auf Eindringlinge, dass diese mit einem heftigen Regen von Pfeilen begrüßt werden. Wie kann man angesichts solcher Gefahren unter Lothlóriens Blättern eine sichere Durchreise gewährleisten? Es gibt einige Möglichkeiten, das Vertrauen der Elben zu gewinnen und sich beschränkten Zugang nach Lórien zu sichern.

1) Erfüllen von Aufgaben ausgehend von Echad Andestel
Das Lager von Echad Andestel in Nanduhirion, westlich von Lothlórien, ist die Heimat von Händlern und Wanderern diesseits der Berge. Elben aus Lórien suchen dieses Lager auf, um Handel zu treiben und Neuigkeiten von der Außenwelt zu erfahren, doch heutzutage hört man fast nur noch schlechte Nachrichten. Momentan befinden sich einige Elben im Lager: Celegúien, die Pfeile wiederverwenden möchte, welche gegen die Orks eingesetzt worden sind, um damit noch mehr Orks zu erledigen, und Dindirith, der wegen der schmutzverkrusteten Stiefel der Orks wütet, da sie mit ihnen den schnell fließenden Nimrodel verschmutzen. Beide können davon überzeugt werden, dir zu vertrauen, wenn du ihnen mit ihren Anliegen hilfst. Während im Verlauf des Spiels die Bedrohung der Orks größer wird, kannst du den beiden weiterhin bei ihren Anliegen helfen.


Celegúien, eine der Elben, die Echad Andestel besuchen
Weiter …
 
Frühlingsmodewettbewerb
Sonntag, 19. April 2009

ImagePackt eure besten Kleider aus! Codemasters veranstaltet bis zum 28. April einen Modewettbewerb des besonderen Art:

 

Seid gegrüßt, ihr Modebewussten! Glaubt ihr, euer Modegeschmack (oder das Fehlen desselben) reicht aus, um den Wettbewerb in der Frühlingsmodewoche von HdRO zu gewinnen? Schickt uns Screenshots eures besten oder furchtbarsten Outfits in HdRO! Ihr könnt einen individuellen Forentitel nebst Avatar für die HdRO-Community-Foren gewinnen! In den folgenden Kategorien werden Einsendungen entgegengenommen:

- Bestgekleidete Einzelfigur
- Schlechtestgekleidete Einzelfigur
- Bestgekleidetes Paar
- Schlechtestgekleidetes Paar
- Skurrilstes Paar
- Bestgekleidete Sippe

Schickt eure Einsendungen an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst und tragt "Spring Fashion Contest" in der Betreffzeile ein.

Eure Screenshots müssen unbearbeitete Originale sein (Zuschneiden ist erlaubt), die mit einer Auflösung von mindestens 1024 x 768 Pixel angefertigt wurden. Hier ein paar Tipps für die Screenshots:
- Mit dem Mausrad zoomt ihr in die Ich-Perspektive.
- Den Kamerawinkel ändert ihr mit der Zehnertastatur oder der rechten Maustaste.
- Drückt F11 oder Strg + P, um euren Screenshot zu speichern.
- Screenshots werden in "Eigene Dateien -> Der Herr der Ringe Online" abgelegt.

Einsendeschluss ist am 28. April. 2009 um Mitternacht GMT. Codemasters Online geht davon aus, dass die Gewinner in der laufenden Woche des 5. Mai. verkündet werden. Die teilnahmeberechtigten Gewinner erhalten einen besonderen Forentitel ("Fashion Hero" oder "Fashion Victim") und einen eigenen Avatar, der aus ihren Einsendungen erstellt wird!

Die offiziellen Regeln in ihrer Gesamtheit und Tipps zum Übermitteln eurer Einsendungen, findet ihr, wenn ihr hier klickt

 

 
Erforschung Mittelerdes - Gath Uior/Nûrz-Ghâshu-Spalte
Samstag, 11. April 2009
ImageDie Bewohner der Nördlichen Lande in Mittelerde fürchten den Namen Angmar schon seit Langem, aber in diesem grausamen Königreich gibt es Orte, vor denen selbst die Helfer von Mordirith vor Angst erzittern. Zu Füßen der Berge von Angmar liegt Gath Uior, ein schreckliches Land, in dem Tod und Verderben herrschen. Selbst die Orks und die bösen Menschen, die sich dort versammeln, fürchten sich vor dem, was hinter dem großen Tor liegt, das unter die Berge führt. Es heißt, dass aufmerksame Wächter ständig diese Tore kontrollieren. Sie wurden errichtet, noch bevor der Hexenkönig erstmals nach Angmar kam – und zwar nicht, um Feinde abzuwehren, sondern um die Außenwelt zu schützen.



Die Weisen sagen, dass sich hinter diesem Tor ein Pfad befindet, der an einen Ort führt, der in der Schwarzen Sprache des Feindes "Nûrz-Ghâshu-Spalte" genannt wird. Bei den Freien Völkern von Eriador gilt Nûrz Ghâshu nur als Legende – doch steckt nicht in allen Legenden ein Körnchen Wahrheit? Es kursieren Gerüchte, dass dort nicht nur ein Volk von Riesen leben soll, sondern noch viel schrecklichere, furchterregendere Kreaturen ihr Unwesen treiben. Ob diese Berichte wahr sind oder nicht, Angmar bereitet sich darauf vor, die Spalte einzunehmen und jegliche böse Macht, die in der Spalte weilen mag, zu entfesseln.



Gath Uior und die Nûrz-Ghâs-Spalte kommen nicht in Der Herr der Ringe von J.R.R. Tolkien vor. Diese beiden Orte wurden jedoch von Ereignissen in Mittelerde inspiriert. Spieler, die sich in die Nûrz-Ghâshu-Spalte vorwagen, sollten Verbündete suchen, ehe sie durch die Tore von Gath Uior schreiten.

 
Das Frühlingsfest ist wieder da!
Samstag, 11. April 2009

 

 

ImageZwischen dem 3. und 17. April sind alle Spieler zum Frühlingsfest willkommen.

Begebt euch zu den Festplätzen in eurer Heimat, denn dort warten Zerstreuungen wie Blumenpflücken, Tanzen, Zaunlaufen, neue Späße aus der Gasthausliga und andere lustige Mini-Aufgaben auf euch.

Und vergesst nicht, euch im neuen Hecken-Labyrinth auf den Rossfeldern zu verirren. In dem grünen Dickicht könnt ihr was erleben!



Frühlingsfest-Nachrichten – Pferderennen ausgesetzt

Die Rennleitung steht vor einem rätselhaften Problem. Wir haben daher beschlossen, die Pferderennen bis auf weiteres auszusetzen. Für daraus entstehende Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.

Zur Eventgalerie

 



 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 169 - 189 von 505
© 2017 Herr der Ringe Online.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.