Entwicklertagebuch – Das Frühlingsfest 2010
ImageDas Frühlingsfest kennzeichnet das Jubiläum meiner ersten Veranstaltung! Das Hecken-Labyrinth letztes Jahr war mein erstes großes Werk als Entwickler für den Inhalt von HdRO und es kehrt diesen Frühling zusammen mit ein paar neuen Aufgaben und Spielen zurück. Ich habe großes Glück, dass ich mich hauptsächlich auf die Festspiele konzentrieren kann - das ist eine der herausforderenden und unterhaltsameren Bereiche unseres Spieles.

Ich wünschte, ich könnte sagen, dass es einfacher wird, diesen verrückten Inhalt zu entwickeln, je mehr Erfahrung ich habe, stattdessen wird es für mich nur einfacher mich auf die Herausforderungen vorzubereiten, die unweigerlich während der Produktion auftreten werden. Festlichkeiten sind überraschend schwer zu produzieren. Einfache Konzepte werden trügerisch kompliziert, während wir die Veranstaltungen entwickeln und wir haben festgestellt, dass wir ständig um alle Arten von Hindernissen herum entwickeln müssen. (Mehr darüber recht bald.)

Meine Aufgabe ist es, mit den Konzepten für jede Veranstaltung aufzukommen und den Inhalt zu erstellen. Ich implementiere Aufgaben, NSCs, Drama und viel des Spielerlebnisses. Ich arbeite sehr eng mit Tim “Raskolnikov” Lang zusammen, der mit allen möglichen genialen Belohnungen, Effekten, Fertigkeiten und Monsterverhalten aufkommt. Die Ingenieure haben auch einiges zu sagen. Ihre unverzichtbare Rolle ist es, mir mitzuteilen, wann wir mit unseren „großartigen“ Ideen in den Wahnsinn abdriften. Sie sagen: „Sicher könnt ihr eure Ponys und Einhörner haben … wenn ihr wollt, dass die Server abstürzen, die Charakterdaten korrumpiert werden und die Klienten einfrieren. Mit anderen Worten, warum schauen wir nicht erst, ob du einen Goldfisch aufziehen kannst ohne ihn umzubringen? Dann können wir darüber reden, ob du einen Hund bekommst.”

Weiter …
 
Entwicklertagebuch - QS
Image„Also habe ich mit Sapience einen Witz gemacht und gesagt: „Wir sollten unbedingt ein QS-
Entwicklertagebuch machen!”
Er hat gelacht und ich habe gelacht und das Ganze war vergessen.
Dann, Monate später, nahm er mich beim Wort …

Und nun zu etwas völlig Anderem
Eigentlich ging Sapience zuerst zu meinem Chef, der dann zu mir kam, damit ich ein Entwicklertagebuch für QS (Qualitäts-Sicherung) über Band III, Buch 1 schreibe. Mein Chef und ich haben das diskutiert und kamen zu dem Schluss: Das ist ganz schön schwer! Trotz der landläufigen Meinung ist unserer Arbeit nicht gerade die aufregendste. Jeder von uns hat versucht etwas über den Aufbau und die Arbeitsweise von QS zu schreiben, damit jeder einen Einblick erhält, wie wir die Dinge handhaben. Als wir das allerdings gelesen haben, stellten wir fest, wie langweilig das war und haben es verworfen. QS ist nicht den ganzen Tag am HdRO-Spielen, wir drehen und biegen das Spiel ganz nach unseren Vorstellungen. Wir fliegen in Mittelerde herum wie ein Art Techno-Valar, bringen die Bug-Lakaien von Melkor zur Strecke, bevor die Spielkinder von Iluvatar erwachen.
Weiter …
 
Entwicklertagebuch: Band 1 – Überarbeitung
ImageVorwort
Wir hatten nur ein einziges Ziel, als wir vor mehreren Jahren mit der Arbeit an Der Herr der Ringe Online begonnen haben: Wir wollten eine Geschichte erschaffen, die einem der größten literarischen Werke des 20. Jahrhunderts würdig sein würde. Dieses Ziel führte zu „Band I: Die Schatten von Angmar“, bei dem sich die Spieler auf eine unglaubliche Abenteuerreise begeben, die zunächst verhalten beginnt und ihren Höhepunkt bei der aus schwarzem Eisen erbauten Festung Carn Dûm erlebt, wo es zum Kampf gegen einen höchst unwahrscheinlichen Gegner kommt. Dies ist die Geschichte des Spielers: Die Geschichte einer kleinen Gruppe oder sogar einer einzelnen Person, die in Zeiten, in denen die Welt zunehmend finsterer wird und jegliche Hoffnung verloren zu gehen scheint, einen Unterschied machen kann. Bis jetzt konnten einige Spieler an der epischen Geschichte nicht teilhaben, doch das wird sich mit „Band III, Buch 1: Der Schwur der Waldläufer“ ändern.

Etwas Inspiration
Einige Zeit nach der Überarbeitung der Einsamen Lande wurde mir klar, dass die epische Geschichte für einige Spieler besser zugänglich werden müsste. Auf meiner my.lotro.com-Seite habe ich in einem kleinen Blog über die Probleme geschrieben, die meiner Meinung nach behoben werden müssten. Rückblickend waren die ersten Anstrengungen noch sehr grob und hätten einen erheblichen technischen Aufwand gebraucht. Es musste erst noch ein Schuh aus der ganzen Sache werden, wobei mein erster Blog recht schnell zu einer besseren Idee für die Umsetzung führte.
Weiter …
 
Entwicklertagebuch – Band III, Buch 1 Neuigkeiten in Handwerk und Beruf
ImageÜberblick
Bei vielen Handwerksberufen in Mittelerde gibt es durch die Veröffentlichung von Band III, Buch 1 auch einige Änderungen. Verbesserungen bei Goldschmieden und Köchen bieten mehr Wahlmöglichkeiten und eine verbesserte Funktionalität bei diesen Berufen. Diese umfangreiche Überarbeitung des Handwerkssystems beinhaltet zudem neue Obst- und Gemüserezepte für Bauern sowie Rezepte für neue Klassengegenstände für Drechsler und Waffenschmiede.
Weiter …
 
Entwicklertagebuch: Buch 1 – Neue Fertigkeiten
ImageNachdem die Veröffentlichung von „Die Belagerung des Düsterwalds“ nun hinter uns liegt, steht dem System-Team derzeit ein größerer Spielraum zur Verfügung und als wir uns unsere Aufgabenliste angesehen haben, stand ganz oben „neue Fertigkeiten für Stufe 64“. Also bitte sehr! Das neue Kampfsystem hat seine Kinderkrankheiten überwunden und es fällt uns jetzt leichter, die Fertigkeiten für Spieler zu erweitern. Dabei handelt es sich um Verbesserungen für bereits vorhandene Fertigkeiten, die man ab Stufe 64 bei seinem Klassenausbilder erlernen kann (mit Ausnahme des Hüters, der ein komplett neues Gambit erhält).

Bevor wir direkt zu den Fertigkeiten kommen, möchte ich zunächst erläutern, was wir mit diesen Änderungen beabsichtigt haben. Die Absichten kamen für uns in dieser Reihenfolge:
  • 1. Selten genutzte Fertigkeiten verbessern.
  • 2. Interessante Boni.
  • 3. Keine allzu große Veränderung beim Klassengleichgewicht.


Mit diesen Absichten im Hinterkopf sehen wir uns nun also die neuen Fertigkeiten und ihre jeweiligen Beweggründe an.
Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 26
© 2017 Herr der Ringe Online.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.