Feuergeister
Geschrieben von alceleniel   

Seit den Tagen der Großen Drachen - wie Ancalagon der Schwarze, Scatha der Lindwurm oder gar Smaug der Goldene - hat das Geschlecht der Drachen schwere Rückschläge erlitten. Ihre Brut ist nur mehr schwach und klein geworden. Drachen sind stark und teils intelligent, während Lindwürmer hingegen nahezu ohne Verstand sind und nicht über die körperlichen Kräfte verfügen wie ihre Vorfahren. Nicht ganz so intelligent wie Drachen, aber auch nicht ganz so hirnlos wie Lindwürmer, tragen die Feuergeister jedoch noch einen Hauch des alten Feuers in sich.

Diese Bestien, die auch von den gelehrteren Leuten als Efte bezeichnet werden, sind furchteinflößend und haben die Gier nach Schätzen mit ihren Vorvätern gemein. Glücklicherweise sind sie nicht sehr weit verbreitet und man begegnet ihnen nur an abgelegenen Orten, wie beispielsweise in den nahezu unbewohnten Landen Evendims. Nichts destotrotz sollten Abenteurer sich vor ihrem feurigen Atem in Acht nehmen.

In Anlehnung an J.R.R Tolkiens Werk entstand das Konzept des Feuergeistes aus englischen Volksweisen. Während der ursprüngliche Feuergeist (Salamander) klassischer Natur war, so ist die Drachen-Variante, die im Spiel vorkommt, eine Adaption aus dem Englischen, wie auch der alternative Name "Eft".
(Quelle: Codemasters)

 
< Zurück   Weiter >
© 2017 Herr der Ringe Online.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.