Charaktere in Mittelerde: Flosi
Mittwoch, 14. Mai 2008
ImageAls Thráin, Vater des großen Thorin Eichenschilds, sein Volk aus dem Exil in Dunland zum Blauen Gebirge an der Westküste Mittelerdes führte, hoffte er, einen Teil des Reichtums wiederzufinden, der unter den Ruinen des alten Zwergenreichs als verloren galt. Stattdessen fand er Eisen ... Unmengen von Eisen. Durins Volk konnte den Reichtum in Thorins Halle erhalten, jedoch strebte es nicht nach dem, was sie an Smaug, den Hüter des Goldes im Einsamen Berg verloren hatten.



Einige Zwerge glaubten, dass es im Blauen Gebirge noch immer Edelmetalle geben könnte, doch hatte man nichts mehr gefunden, seit sie sich in Thorins Halle niedergelassen hatten. Zu diesen Zwergen gehörte auch Flosi. Der alte Schürfer verbrachte viele seiner langen Jahre damit, in den Bergen seiner Heimat nach Gold und Silber zu suchen, wurde jedoch nie fündig. Als er schließlich doch Erz fand, von dem er glaubte, es könnte ihn zu einer Goldader führen, verlor er sein Werkzeug in den Minen der Winterhöhe.

Flosi ist einer der vielen NSC, die vor dem großen Eingang zu Thorins Halle im Blauen Gebirge anzutreffen sind. Spielern von Der Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar sei nahegelegt, ihm bei der Suche nach seinem verlorenen Werkzeug in den Höhlen von Winterhöhe zu helfen.
 
< Zurück   Weiter >
© 2017 Herr der Ringe Online.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.