Charaktere in Mittelerde: Lutz Farning
Geschrieben von Phielix   
Donnerstag, 22. Mai 2008
ImageJede Stadt hat ihre Raufbolde, Schurken und andere unangenehme Gestalten. Auch Bree hat mehr als genug davon, aber keiner von ihnen hat einen solch schlechten Ruf wie Lutz Farning. Lutz Farning ist überall für seine andauernde üble Laune, sein schlechtes Benehmen und seine Rücksichtslosigkeit gegenüber Mensch und Tier bekannt. Einige verdächtigen ihn sogar, gemeinsame Sache mit Räubern zu machen, die um den Ort streifen.

In den letzten Tagen sah man immer wieder finster wirkende Reisende in Lutz' Haus hinter dem Förstertor in Bree ein- und ausgehen. Auch unternimmt Lutz oft lange Spaziergänge außerhalb der Stadtmauern, ohne zu sagen, wohin er geht. Sein unausstehliches und abweisendes Gehabe sorgt dafür, dass die Bewohner Brees ihn meiden, was ihm wiederum Gelegenheit gibt, ungestört seinen finsteren Plänen nachzugehen.



Die Leser von J.R.R. Tolkiens Der Herr der Ringe werden Farning als den Schurken wiedererkennen, der Lutz das Pony an Streicher verkauft und Sarumans Schergen dabei hilft, ihre verderbten Pläne für Bree und das Auenland in die Tat umzusetzen.
 
< Zurück   Weiter >
© 2017 Herr der Ringe Online.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.