Dev Diary: Die Gefährten brechen auf!
Geschrieben von Phielix   
Mittwoch, 16. Juli 2008

ImageMit Buch 14 kommen wir in den Genuss vieler großartiger Neuigkeiten und Features. Aber für diejenigen von uns, die vor allem von der epischen Handlung fasziniert sind, ist wohl eine der spannendsten Entwicklungen auch eine der am sehnsüchtigsten erwarteten: Die Gemeinschaft des Rings bricht endlich auf und verlässt Bruchtal, um ihre geheime Reise anzutreten....

Lasst mich mit einigen Zahlen beginnen:

Anzahl der Mitglieder der Gemeinschaft des Rings: 9
Anzahl der Mitglieder der Gemeinschaft des Rings im Innern von Gebäuden: 2
  • Aragorn, im Eingangsbereich des Letzten Heimeligen Hauses
  • Gandalf, in der Bibliothek des Letzten Heimeligen Hauses

Anzahl der Mitglieder der Gemeinschaft des Rings im Freien: 7
  • Frodo, auf der vorderen Veranda des Letzten Heimeligen Hauses
  • Sam, auf der hinteren Veranda des Letzten Heimeligen Hauses
  • Merry, im Hain in Bruchtal
  • Pippin, bei den Ställen in Bruchtal
  • Legolas, in der Zuflucht von Orladion in Bruchtal
  • Boromir, in der Nähe des Nordtors von Bruchtal
  • Gimli, am Lagerplatz seines Vaters im Nebelgebirge

Anzahl von Aufgaben, in denen Mitglieder der Gemeinschaft eine Rolle spielen: 51
  • 14 epische Aufgaben
  • 4 Aufgaben, die zum Teil in Instanzen stattfinden
  • 17 Klassenaufgaben
  • 16 Nebenaufgaben


Wie ihr aus dieser Auflistung erkennen könnt, befinden sich die Mitglieder der Gemeinschaft des Rings verstreut in Bruchtal und dem Nebelgebirge und sind für eine nicht geringe Zahl an Aufgaben von Bedeutung. Vor diesem Hintergrund ist der Aufbruch der Gemeinschaft zu ihrer geheimen Reise eine große Herausforderung für uns.

Herausforderungen, die sich aus dem Aufbruch der Gemeinschaft ergeben:
  • Was geschieht mit den Aufgaben, an denen die Mitglieder beteiligt sind, wenn die Gemeinschaft aufbricht?
  • Wie können wir dafür sorgen, dass die Spieler so wenig wie möglich aus ihrem Spielerlebnis gerissen werden?
  • Wie können wir den Aufbruch der Gemeinschaft für den größten Teil der Spielergemeinde erlebbar machen?


Unter Berücksichtigung all dieser Herausforderungen entwickelten wir ein System, das allen Anforderungen zu genügen scheint. Da sich die Mitglieder der Gemeinschaft des Rings im Verlauf der Handlung an andere Orte begeben, stellten wir eine neue Regel auf:


  • Die Mitglieder der Gemeinschaft werden sich in der Landschaft aufhalten, wenn sie sich am aktuellen Schauplatz der Geschichte befinden, und in einem in der Zeit eingefrorenen geschlossenen Raum, wenn sie an den bisherigen Schauplätzen benötigt werden.


Folglich wird sich die Gemeinschaft des Rings im Laufe der Weiterführung der epischen Handlung mit den verschiedenen Veröffentlichungen jeweils am 'aktuellsten' Schauplatz ihrer Reise befinden und sich an ihren vorherigen Aufenthaltsorten in geschlossenen Räumen aufhalten, die jeweils an einem bestimmten Punkt auf der Zeitlinie eingefroren sind. Für den anstehenden Aufbruch in Buch 14 bedeutet das Folgendes:


Neue Position in der Landschaft: Lothlórien (Noch nicht verfügbar, tut uns leid! ^_^) In der Zeit eingefrorener geschlossener Raum: Bruchtal, 24. Dezember

Was ist ein in der Zeit eingefrorener geschlossener Raum? Es handelt sich um einen geschlossenen Raum, also einen Bereich im Innern eines Hauses o. ä., in dem wir die Zeit an einem bestimmten Augenblick der Geschichte angehalten haben. Im Zusammenhang mit dem anstehenden Aufbruch gibt es zwei in der Zeit eingefrorene geschlossene Räumlichkeiten in Bruchtal: einige Unterkünfte am südlichen Hang des Tals von Imladris und Bilbos Zimmer im Hause Elronds. Diese geschlossenen Räumlichkeiten sind genau in dem Augenblick zeitlich eingefroren, in dem die Gemeinschaft des Rings ihre Vorbereitungen trifft, um Bruchtal zu verlassen.


Unterkünfte in Bruchtal, 24. Dezember

Sämtliche Aufgaben, bei denen Mitglieder der Gemeinschaft eine Rolle spielen, werden immer noch verfügbar sein, und sie wurden alle aktualisiert, so dass sie euch zu den neuen Schauplätzen in die Gastunterkünfte oder in Bilbos Zimmer schicken.

Beschäftigen wir uns mit ein paar Fragen!

F: Heißt dass, das wir die Gefährten immer noch in Bruchtal sehen werden, auch nachdem die Gemeinschaft den Ort verlassen hat?
A: Das werdet ihr, wenn ihr euch in einer der genannten Räumlichkeiten aufhaltet. Aber ihr werdet auf dem Weg ins Nebelgebirge keinem schlecht gelaunten Boromir mehr begegnen. Die Gemeinschaft des Rings wird in Bruchtal für euch da sein, wenn ihr sie braucht, aber wenn ihr sie nicht direkt aufsucht, werdet ihr ihnen nicht über den Weg laufen.

F: Warum verschließt ihr die Türen nicht und macht den Zutritt vom Aufgabenstatus abhängig, wie in Buch 1 im Tänzelnden Pony? Mein Spielerlebnis wird empfindlich gestört, wenn ich weiß, dass ich die Gefährten noch in Bruchtal finden kann, nachdem sie schon längst abgereist sind!
A: Das ist eine gute Frage, aber leider können wir es aus mehreren Gründen in diesem Fall nicht umsetzen: Wir bräuchten neun verschiedene Innenbereiche, u. a. weil ihr, wenn ihr Aufgaben für Frodo erledigt habt, nicht notwendigerweise auch Aufgaben für Sam gelöst habt. Also müssten wir den Zugang zu ihnen für jeden einzelnen Fall sperren. Den Überblick über neun vollkommen verschiedene Schauplätze behalten zu müssen, ist nicht sehr spielerfreundlich. Außerdem hat Scenario wichtigere Dinge, um die sich sein Team kümmern muss (*hüstel*Moria*hüstel*), als um neun neue Innenbereiche in Bruchtal. Dazu kommt, dass einige dieser Charaktere an sehr vielen Aufgaben beteiligt sind. Mit Pippin ist es nicht so schlimm, aber um die Zutrittsberechtigungen für Gandalf oder Aragon zu überprüfen, müssten jedes Mal sieben bzw. fünfzehn Aufgaben auf ihren Status hin abgefragt werden! Die meisten dieser Türen würden am Ende sowieso nur für einen sehr kleinen Prozentsatz der Spielerbevölkerung verschlossen sein.

F: Wie wäre es, wenn die Gefährten für den einzelnen Spieler nur angezeigt werden würden, wenn er den Teil einer Aufgabe zu bewältigen hat, in dem er sie sehen muss?
A: Das ist nicht ganz so einfach, wie man es sich vorstellt. Ich weiß ja nicht, ob eure Spielerfahrung dadurch verbessert wird, dass ihr andere Spielercharaktere dabei beobachten könnt, wie sie mit unsichtbaren Leuten sprechen, oder indem ihr die Hälfte der Gemeinschaft noch in Bruchtal antrefft, während der Rest bereits aufgebrochen ist. 'Ihr habt Frodo vergessen!'


'Du bist jetzt dabei, wie wir alle, Lutz. Wir müssen aufeinander aufpassen, jawohl!'
Lutz das Pony erhofft eine lange und erfolgreiche Reise. Armer, alter Lutz.

Es hat wirklich Spaß gemacht, die Gemeinschaft des Rings auf den Weg zu bringen. Sie hatten nun wirklich ausreichend Zeit, sich auf die Reise vorzubereiten! Wenn Buch 14 veröffentlicht wird und ihr habt einen Charakter, der berechtigt ist, Aufgaben der Stufe 50 zu erhalten, könnt auch ihr bei dieser bedeutsamen Gelegenheit mit dabei sein! Ich hoffe, es wird euch gefallen und dass ich euch die Gründe dafür, warum wir den Aufbruch so handhaben, wie wir ihn handhaben, näher bringen konnte.

Solltet ihr Fragen oder Kommentare haben, meldet euch im Forum und ich werde mein Bestes tun, um sie zu beantworten! Vielen Dank und gute Reise!
 
< Zurück   Weiter >
© 2017 Herr der Ringe Online.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.