Kreaturen in Mittelerde: Udúnion
Geschrieben von Phielix   
Samstag, 6. September 2008
ImageNach der Zerstörung Thangorodrims wurden viele der Balrogs und ihrer Rogmul-Helfer vernichtet oder in das Reich jenseits der Grenzen der materiellen Welt verbannt. Zu den Verbannten gehörte auch der Rogmul Udúnion. Er kämpfte an der Seite seines Herrn, Thaurlach, und wollte ihm in sein Versteck folgen, wurde aber von zwei Zauberern gefangen genommen und in die Welt der Schatten geworfen.



Diese beiden Zauberer reisten schließlich in den weit entfernten Osten und Udúnion wurde von fast allen vergessen. Gezwungen, in den Schatten umherzuirren, die physische Welt beobachtend, doch ohne Möglichkeit, mit ihr in Kontakt zu treten, war Udúnion Zeuge des Niedergangs des Nördlichen Königreichs, der Vernichtung des Hexenkönigs und sah auch die Macht des Dunklen Herrschers Sauron schwinden, als Isildur ihm den Einen Ring vom Finger abtrennte. Jetzt wartet er auf den richtigen Augenblick, wartet auf seine Freiheit.


Udúnion und die Regmyl wurden von den Entwicklern von 'Der Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar' auf Grundlage der Romane J. R. R. Tolkiens erschaffen. Die Spieler stehen eventuell der Macht Udúnions gegenüber, wenn die Diener Amarthiels versuchen, ihn aus der Welt der Schatten zu befreien.
 
< Zurück   Weiter >
© 2017 Herr der Ringe Online.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.