Erforschung Mittelerdes: Feste Crithlanc
Geschrieben von Phielix   
Mittwoch, 24. September 2008
ImageIn der nordöstlichen Ecke der Nordhöhen, unweit des Passes Ram Dúath, findet man die Ruinen der Feste Crithlanc, einer Festung, die in den Kriegen gegen Angmar und Rhudaur zerstört wurde. Lange Zeit blieb der Frieden dieser Ruinen ungestört, doch dieser Tage sind die Bergmenschen aus Angmar im Dienst der Eisernen Krone unterwegs über den Ram Dúath und haben hier ihr Lager aufgeschlagen, um sich für den Angriff Angmars auf die Freien Völker des Nordens zu versammeln.



In den ehemals verlassenen Ruinen finden sich jetzt Zelte und Lagerfeuer, die von versklavten Dienern und Tod bringenden Bogenschützen bewacht werden. Unter der Leitung kunstfertiger Rüstungsschmiede wurde hier außerdem ein umfangreiches Lager mit Vorräten, Rüstungen und Waffen angelegt. Sollte niemand sie aufhalten, wird diese Armee mit zorniger Wucht über die arglosen Bewohner des Nordens herfallen.

Die Feste Crithlanc wurde von Turbine für Der Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar auf Grundlage der Geschichten, die Angmars Invasion Arthedains und Cardolans umgeben, erschaffen. Spieler, die die Festung erforschen, können hinter den Ruinen zu beiden Seiten des Tores zum Ram Dúath, Angmars architektonische Verhöhnung der berühmten Argonath aus J. R. R. Tolkiens Der Herr der Ringe erblicken.

 
Weiter >
© 2017 Herr der Ringe Online.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.