Zwerge

Rasse der Zwerge

Die stämmigen Zwerge von Mittelerde sind bekannt für ihre unerschütterlichen Entschlossenheit, ihre herzhafte Stärke und ihre Liebe zu allem, was man in den Tiefen der Welt so finden kann. Sie leben ein heimlich tuerisches Leben in ihren Häusern tief unter den großen Bergen und sind exzellente Bergleute, sowie geschickte Handwerker mit Stein und Metall, die sie mit großer Kraft und viel gerühmtem Geschick zu herrlichen Werken von unvergleichlicher Schönheit und Komplexität verarbeiten. Standhaft und stolz kämpfen die Zwerge für die freien Völker Mittelerdes (obgleich es ein uraltes Misstrauen zwischen Zwergen und Elben herrscht). Sie kommen aus ihren tiefen Höhlen, um ihre Kraft und ihr robustes Kampfgeschick in die Schlacht gegen die Dunkelheit aus dem Osten einzubringen. Zwerge sind deutlich kleiner als die Menschen von Mittelerde (im Schnitt 1,40-1,60m groß) und leben üblicherweise lange Leben von 250 Jahren und mehr.

Zwerge sind hervorragende Krieger und Meister in der Handwerkskunst – in der Schlacht beweisen sie einzigartige Standhaftigkeit und sie besitzen die Fähigkeit, großartige Artefakte herzustellen. Geheimniskrämerisch wie immer beginnen Zwerge ihr Abenteuer in den hohen Hallen unter Ered Luin (Die Blauen Berge), ein Land durchtränkt von Geschichte und von wunderschöner Natur nahe der westlichen Küste Mittelerdes.

Verfügbare Klassen für diese Rasse : Waffenmeister , Wächter, Jäger, Barde
 

Rassengebundene Fertigkeiten:

 

Verlorenes K�nigreich der Zwerge Verlorenes Königreich der Zwerge
Verschlechterte Bestimmung - Die Zeit der Zwerge in Mittelerde geht langsam zu Ende.
Zieht 8 von Bestimmung ab
 
Untersetzt Untersetzt

Verringerte Beweglichkeit - Zwerge sind von Natur aus weniger beweglich als die anderen Rassen.
Zieht 8 von Beweglichkeit ab.

 
Z�higkeit Zähigkeit

Verbesserte Macht und Vitalität, verbesserte allgemeine Schadensminderung - Zwerge sind eine zähe Rasse.
+ 15 auf Macht
+ 10 auf Vitalität
+ 1 auf Allgemeine Schadensminderung

 
Unerm�dlich im Kampf Unermüdlich im Kampf

Bonus für die Moral- und Kraftregeneration im Kampf, Abzug für die Moral- und Kraftregeneration außerhalb des Kampfes.
+ 0,5 auf Moralregeneration während Kampf
+ 0,5 auf Kraftregeneration während Kampf
Zieht 1 von Moralregeneration außerhalb des Kampfes ab
Zieht 0,5 von Kraftregeneration außerhalb des Kampfes ab


 Herkunft der Zwerge
 
Blaues Gebirge:

In den Ered Luin, dem blauen Gebirge, gab es einst zwei große Zwergen-Königreiche und die Gefolgsleute von Thrain und dessen Sohn Thorin Eichenschild lebten dort im Exil, nachdem Smaug sie vom Einsamen Berg vertrieben hatte.

 

Eisenberge:

Die Eisenberge wurden von den Zwergen als Zuflucht vor den Eisdrachen besiedelt. Sie sind die Heimat von Dain Eisenfuß, König unter dem Berg, aus der Sippe des großen Thorin Eichenschild.

 

Der Einsame Berg:

In Erebor, dem Einsamen Berg, hatte Smaug, der Hüter des Goldes, sein Lager, bis Thorin Eichenschild den Berg für sein Volk zurückeroberte. Dort regiert jetzt Dain Eisenfuß als König unter dem Berg.

 

Graues Gebirge:

Der höchste Gipfel der Ered Mithrin, dem Grauen Gebirge, ist der Grundabadberg. Von hier kam Durin der Unsterbliche, der Vorvater der Zwerge. Nachdem die Drachen untergegangen waren, kehrten die Zwerge in das Gebirge zurück.

 

Weißes Gebirge:
Die südwestlichen Hallen in den Ered Nimrais, dem Weißen Gebirge im Süden, grenzen an die Länder von Andrast. Obwohl dieses Reich weit vom Zentralgebirge, in dem einst Menschen lebten, entfernt ist, hat es durch die Gerüchte über die Eidbrecher einen schlechten Ruf erhalten.
 
 
 
 
Weiter >
© 2017 Herr der Ringe Online.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.