Leitartikel: Meisterhafte Eigenschaften
Geschrieben von Phielix   
Montag, 27. Oktober 2008
Es reicht nicht aus, eure Charaktere mit Rüstung und Waffen zu versehen, auf jeden Fall nicht, wenn sie ausziehen sollen, um das Böse vom Angesicht Mittelerdes zu tilgen. Sollen eure Charaktere die besten Überlebens- und Entwicklungschancen bekommen, so rüstet ihr sie am besten auch mit Eigenschaften aus.

Eigenschaften gehören zu dem Wertvollsten, was euer Charakter erlangen kann. Sie sorgen dafür, dass das Spiel mehr Spaß macht, und dafür, dass es vielschichtiger wird. Außerdem könnt ihr sie so zusammenstellen, dass sie die individuelle Ausrichtung eures Charakters betonen und seine Fertigkeiten und Fähigkeiten unterstützen. Falls ihr neugierig sein solltet, wie andere Mitglieder eurer Gefährten-Gruppe es handhaben, könnt ihr deren Eigenschaften anzeigen, indem ihr den jeweiligen Charakter markiert und im Kontextmenü 'Inspizieren' auswählt.

Es gibt vier verschiedene Arten von Eigenschaften: Klasseneigenschaften, Tugenden, Rasseneigenschaften und legendäre Eigenschaften. Ihr erhaltet sie, indem ihr Taten vollbringt und Aufgaben erledigt, bestimmte Stufen erreicht und in einigen Fällen, indem ihr bestimmte Fertigkeiten verwendet. Jede Eigenschaft verleiht verschiedene Effekte. Eigenschaften sind sozusagen so etwas wie 'Dauerstärkungen'. Die Tugenden 'Gerechtigkeit' und 'Gnade' beispielsweise erhöhen die Moral und die Kraft eures Charakters. 'Selbstvertrauen' wiederum erhöht euren Willenswert und verleiht euch eine zusätzliche Resistenz gegen Furcht. 'Loyalität' auf der anderen Seite stärkt eure 'Vitalität' und verbessert die Kraftregeneration außerhalb des Kampfes. Die Vorteile einer bestimmten Eigenschaft lassen sich darüber hinaus mit denen anderer Eigenschaften 'stapeln'. So ist es zum Beispiel möglich, zwei Eigenschaften auszurüsten, die beide Wundenresistenz verleihen und dabei dann auch aus beiden Nutzen zu ziehen.

Jede Eigenschaft führt zu drei verschiedenen Effekten: dem Haupteffekt und den beiden Nebeneffekten. Der Haupteffekt verbessert sich normalerweise am schnellsten. Die beiden Nebeneffekten entwickeln sich bedeutend langsamer und manchmal - bei bestimmten Rängen oder Stufen - entwickeln sie sich überhaupt nicht. Sobald ihr euch entschieden habt, auf welche Art ihr euren Charakter spielen wollt, wählt die Eigenschaften aus, die am besten zu der Laufbahn passen, die euer Charakter einschlagen soll.

Die Klasseneigenschaften gliedern sich in drei verschiedene Gruppen, von denen jede jeweils acht Eigenschaften umfasst. Die Eigenschaften können sowohl Kernwerte verändern, als auch Einfluss auf Fertigkeiten und Fähigkeiten nehmen. Je mehr Eigenschaften einer bestimmten Gruppe ihr ausrüstet, desto effizienter wird euer Charakter die entsprechende Aufgabe erledigen.

Bei den Rasseneigenschaften handelt es sich um grundlegende Fähigkeiten, die jedes Mitglied der entsprechenden Rasse erhält. Es kann sich dabei sowohl um eine kleine, nicht übertrieben bedeutungsvolle Angriffsart als auch um einen kompletten Schadensminderungsbonus handeln.

Bei legendären Eigenschaften handelt es sich um mächtige neue Fähigkeiten oder umfangreiche Attributsboni, die die Effektivität eures Charakters in großem Umfang beeinflussen können.

Eigenschaften erwerben
Es gibt vier Hauptkategorien: Tugend, Rassen-, Klassen- und legendäre Eigenschaften. Für jede Kategorie ist die Anzahl an Feldern, in denen die entsprechenden Eigenschaften ausgerüstet werden können, begrenzt. Die Anzahl der entsprechenden Felder erhöht sich mit dem Stufenanstieg des Charakters. Die aktuell ausgerüsteten Eigenschaften können jederzeit angezeigt werden, indem ihr die Tasten 'STRG' und 'J' drückt oder auf das neue Eigenschaftensymbol klickt.





Eigenschaftenfenster auf Stufe 1

Die Anzahl der ausgerüsteten Eigenschaften ist abhängig davon, welche Taten ihr bereits vollbracht habt, und davon, wie viele Ausrüstungsfelder abhängig von der Stufe eures Charakters zur Verfügung stehen. Einem neuen Charakter fehlt es an Feldern für Eigenschaften. Doch mit der Zeit und nach einigen bestandenen Abenteuern ändert sich dies, denn durch euren Stufenaufstieg werden Felder freigeschaltet. Mit 'Der Herr der Ringe Online: Die Minen von Moria' wird die Anzahl der Eigenschaftenfelder um drei erweitert: zwei weitere Felder für Klasseneigenschaften und ein weiteres Feld für legendäre Eigenschaften.




* Feld für 'Der Herr der Ringe Online: Die Minen von Moria' hinzugefügt.

Um die Eigenschaften, die ihr euch im Verlauf eurer Karriere verdient, zur Anwendung zu bringen, benötigt ihr Hilfe. Oder anders ausgedrückt: Sobald ihr eine Eigenschaft verdient habt, werdet ihr feststellen, dass ihr sie nicht alleine ausrüsten könnt. Um dies zu tun, müsst ihr einen Musikanten aufsuchen. Beim Musikanten, der nicht mit dem Barden zu verwechseln ist, handelt es sich um einen Nichtspielercharakter, der eure neu errungenen Eigenschaften für euch ausrüsten oder die ausgerüstete Auswahl an Eigenschaften verändern kann. Musikanten findet ihr in den größeren Städten, beispielsweise in Thorins Halle, Bruchtal, Michelbinge oder Bree. Auch in der Einundzwanzigsten Halle in Moria wird euch ein Musikant begegnen.





Fenster zum Ausrüsten von Eigenschaften des Musikanten


Wenn euer Charakter auf einen Musikanten trifft, könnt ihr auf eine der euch zur Verfügung stehenden Eigenschaften klicken, sie mit gedrückter Maustaste auf ein offenes Feld ziehen und dann die Maustaste loslassen, um sie auszurüsten. Allerdings müsst ihr etwas dafür bezahlen! Der Musikant verlangt für seine Dienste eine Gebühr, wenn die ausgerüstete Eigenschaft tatsächlich so übernommen werden soll. Immerhin müssen ja sogar Nichtspielercharaktere irgendwie ihren Lebensunterhalt verdienen. Solange ihr dem Musikanten die Gebühr zahlen könnt, könnt ihr eure ausgerüsteten Eigenschaften so häufig ändern, wie ihr möchtet, um jeweils unterschiedliche Werte und Fähigkeiten zu verbessern.

Sobald ihr einige Aufgaben erfüllt habt, die euch Taten einbringen, und sich euer Charakter auf einer höheren Stufe befindet, werdet ihr wahrscheinlich über mehr Eigenschaften verfügen, als über Felder, um sie auszurüsten. Vergesst nicht, dass ihr immer die Möglichkeit habt, einen Musikanten zu bezahlen, damit er eure Ausrüstung mit Eigenschaften ändert. Ihr könnt Eigenschaften nicht verlieren und sie werden auch nicht deaktiviert. Sie umschwirren einfach euren Charakter und warten darauf, zu einem späteren Zeitpunkt wieder ausgerüstet zu werden.
Taten
Das Buch der Taten hält fest, welche Auszeichnungen ihr in Zusammenhang mit neuen Eigenschaften gewonnen habt. Taten stellen im Wesentlichen Aufgaben dar, die eurem Charakter, wenn er sie erledigt hat, einen Titel oder eine Fertigkeit einbringen. Taten teilen sich der Art nach in drei verschiedene Gruppen: Klasse-/Rasse/soziale Taten, regionale Taten und Hobbys. Charaktere verdienen Eigenschaften auf Grundlage einer bestimmten Aufgabe. Und je höher der Rang der verdienten Eigenschaft ist, desto mehr Vorteile bringt sie.

Handelt es sich beispielsweise um eine Tat, für die ihr im Auenland 10 Schnecken töten sollt, wird die Tat in eurem Tagebuch angezeigt, nachdem ihr die erste Schnecke getötet habt – vorausgesetzt ihr habt die entsprechende Aufgabe angenommen. Oder wenn eine Tat darin besteht, zehn Aufgaben in Ered Luin zu erledigen, findet die Aufzeichnung im Tagebuch nach Beendigung der ersten Aufgabe statt.

Die Art der Taten wird grob auf folgende Weise unterschieden:



Erfüllung von Aufgaben: Ihr müsst in einem der Länder Mittelerdes eine bestimmte Anzahl an Aufgaben erledigen. Zum Beispiel habt ihr eine Tat vollbracht, wenn ihr vor Stufe 5 zehn Aufgaben in Ered Luin erledigt. Dann erhaltet ihr einen Eigenschaftenrang in Barmherzigkeit.
Erkundung: Wenn ihr ein neues Gebiet Mittelerdes entdeckt, beispielsweise die Wildnis von Tâl Bruinen in dem gefährlichen Gebiet der Trollhöhen, erhaltet ihr einen Rang in Aufrichtigkeit.
Wissen: Hierbei könnte es zum Beispiel darum gehen, Gegenstände zu finden, die ein NSC verloren hat, oder die benötigt werden, um epische Abenteuer zu Ende zu bringen. Diese Taten erscheinen normalerweise in Form einer Aufgabe.
Erschlagen von Mobs: Tötet ihr eine bestimmte Anzahl einer festgelegten Art von Kreatur, wird euer Rang für die Eigenschaft dieses Gebiets erhöht. Beispielsweise bringt euch das Töten von mindestens 60 Schnecken im Auenland einen Rang in Entschlossenheit ein.
Anwendung von Fertigkeiten: Manchmal erhaltet ihr eine Eigenschaft, wenn ihr eine bestimmte Fertigkeit eine festgelegte Anzahl von Malen verwendet.

Tugenden
Habt ihr Tugenden erhalten, können sie verbessert werden, indem ihr zusätzliche Taten vollbringt. Tugenden sind allen Rassen und Klassen zugänglich und die meisten von ihnen gewähren euch eine Verbesserung, die in irgendeiner Weise die Kampffähigkeit eures Charakters stärkt.

Dabei kann es sich um eine verbesserte Kraftregeneration, eine bessere Ausweichrate, eine erhöhte Moral oder auch um verbesserte Attribute und Verteidigungswerte handeln. Einige der Tugenden werden euch auch gewährt, wenn ihr euren Ruf bei den verschiedenen Rassen Mittelerdes verbessert. Jede Tugend bringt euch in drei Bereichen Vorteile ein. Weisheit gewährt euch auf Rang 1 das Folgende: Willen + 3, Kraftregeneration außerhalb des Kampfes + 50,6 und Wundenresistenz + 203. Zurzeit gibt es 20 Tugenden, die ihr erhaltet, wenn ihr heroische Taten vollbringt.






Rasseneigenschaften
Diese unterscheiden sich je nach Rasse: Zwerg, Elb, Hobbit oder Mensch. Sind Feinde der jeweiligen Rasse involviert, werden die Rassentaten als 'Bezwinger-Taten' vollbracht. Auf den niedrigeren Rängen machen sich die Boni von Rasseneigenschaften sehr bemerkbar, zum Beispiel eine Erhöhung um 20 des Schicksals oder des Willens des Charakters. Die mittleren und höheren Ränge dieser Eigenschaften gewähren verbesserte Fertigkeiten, Angriffe, Attribute und Verbesserungen anderer Spezialfähigkeiten.

Mensch: Tote, Warge und Bergmenschen
Elb: Bilwisse, Orks und Drachen
Zwerg: Grimmhands, Bilwisse und Trolle
Hobbit: Wölfe, Spinnen und Bilwisse

Einige sind darauf ausgerichtet, Attribute und Fertigkeiten, die bei der Rasse des Charakters weit verbreitet sind, zu verbessern sowie passive Fertigkeiten zu stärken oder vielleicht auch eine neue Fähigkeit einzuführen.

Ein Zwerg zum Beispiel kann Boni für den Fall erhalten, dass er eine Axt oder einen Schild benutzt, indem er Taten vollbringt, die mit Die Verfeindung der Grimmhands zusammenhängen.

Die Rasseneigenschaften eines Elbs erhöhen den Schaden, wenn ein Bogen benutzt wird, und verbessern das Schleichen. Dazu muss der Elb Taten vollbringen, die mit Die Verfeindung der Orks zusammenhängen.

Hobbits wiederum erhalten Boni, wenn sie Keulen benutzen. Oder sie können, wenn die Feinde ihnen hoffnungslos überlegen sind, vorgeben, tot zu sein. Dazu müssen sie Taten vollbringen, die mit Die Verfeindung der Bilwisse zusammenhängen.

Und die Menschen können Eigenschaften verwenden, um Meisterschaft in der Kunst der Schwertführung zu erlangen oder um eine Gefährten-Gruppe in den Genuss einer erhöhten Moral kommen zu lassen, indem sie Taten vollbringen, die mit Die Verfeindung der Bergmenschen zusammenhängen.



Klasseneigenschaften
Den Rasseneigenschaften nicht unähnlich, sind Klasseneigenschaften darauf ausgerichtet, Merkmale zu verstärken, die jeweils spezifisch für die jeweilige Charakterklasse sind. Normalerweise erhält man sie, indem klassenbasierte Fertigkeiten erfolgreich eingesetzt werden. Sie verbessern die Leistungsstärke der Fähigkeiten der Klasse und verleihen ihren Werten zusätzliche passive Boni. Mit der Erweiterung 'Die Minen von Moria' kann euer Charakter auf den Stufen 53 und 60 weitere Eigenschaften ausrüsten.

Eigenschaftengruppen
Die interessanteste Veränderung der Klasseneigenschaften stellen die Eigenschaftengruppen dar. Setzt ihr eine bestimmte Eigenschaftengruppe ein, erhaltet ihr Boni zusätzlich zu dem, was bereits für die jeweilige Eigenschaft angegeben wird. Diese zusätzlichen Boni wirken sich aus, sobald ihr zwei, drei, vier oder fünf Klasseneigenschaften einer bestimmten Eigenschaftengruppe ausgerüstet habt.

Hat euer Jäger beispielsweise Genauer Schuss und Stechende Wut erlangt und ausgerüstet, beschreitet er den Pfad 'Der Bogenmeister' und erhält zusätzlich zu den Vorteilen, die ihm die Eigenschaften selbst einbringen, einen Bonus von 5 % auf den Multiplikator für kritische Bogenereignisse. Rüstet der Jäger nun eine weitere Eigenschaft derselben Gruppe aus, erhöht sich der Multiplikator auf 10 % und die Haltung 'Stärke' des Jägers zieht daraus ebenfalls Nutzen. Habt Ihr fünf Klasseneigenschaften einer bestimmten Gruppe ausgerüstet, so schaltet dies ein Ausrüstungsfeld für eine legendäre Eigenschaft frei. Die legendäre Eigenschaft selbst müsst ihr euch aber natürlich auch verdienen.

Klasseneigenschaften-Gruppen gestalten sich wie folgt:

  • Jede Klasse verfügt über drei Eigenschaftengruppen.
  • Dabei umfasst jede Gruppe acht Eigenschaften und eine zusätzliche legendäre Eigenschaft stellt den Abschluss dar.
  • Genau wie bei zusammengehörigen Ausrüstungsgegenständen erhöhen sich die Boni einer Eigenschaftengruppe mit der Anzahl der zu dieser Gruppe gehörenden Eigenschaften, die ausgerüstet sind.
  • Ihr könnt die legendäre Eigenschaft erst dann ausrüsten, wenn ihr die letzte Abschlusseigenschaft erlangt habt, indem ihr eine Aufgabe erledigt.
  • Ein Charakter erhält die Höchstzahl der für eine Eigenschaftengruppe möglichen Boni, wenn fünf von acht Eigenschaften zur selben Zeit ausgerüstet sind. Obwohl ihr natürlich auch mehr ausrüsten könnt, falls ihr über die entsprechenden Felder für Klasseneigenschaften verfügt.
  • Durch Eigenschaften lässt sich fast alles verändern: die Menge des verursachten Schadens, Verzögerungen oder sogar, ob eine Fertigkeit während des Kampfes eingesetzt werden kann oder nicht.
  • Die Hintergründe der Symbole aller Eigenschaften einer bestimmten Klasseneigenschaften-Gruppe verfügen alle über dieselbe Farbe, damit es einfacher wird, auf einen Blick festzustellen, zu welcher Gruppe sie gehören.
  • Klasseneigenschaften werden entweder freigeschaltet, indem ihr wiederholt dieselben Fertigkeiten benutzt oder indem ihr eine Klassenaufgabe erledigt.
  • Wenn ihr euch die Klasseneigenschaften anschaut, seht ihr drei Reiter, einen pro Eigenschaftengruppe. Hier könnt ihr euch jede einzelne Gruppe sorgfältig anschauen, um euch ein Bild von den jeweiligen Stärken und Schwächen zu machen.





Jede der neun Charakterklassen verfügt über drei Eigenschaftengruppen. Welche der Eigenschaftengruppen ihr benutzen könnt und wie dies geschehen wird, hängt davon ab, welche Klasseneigenschaften ihr euch verdient. Seid ihr zum Beispiel ein Runenbewahrer und übernehmt am liebsten die Rolle des Heilers, statt offensive Magie einzusetzen, konzentriert ihr euch am besten auf die Eigenschaften und Fertigkeiten, die mit 'Segnungen des Friedens' zusammenhängen. Oder vielleicht seid ihr auch ein Hüter, der den Nahkampf dem Fernkampf mit Speeren vorzieht. In diesem Fall wäre es besser für euch, wenn ihr Eigenschaften gewinnen würdet, die mit dem 'Weg der Faust' zusammenhängen, und nicht Eigenschaften, die auf den 'Weg des Speers' abzielen.

  • Schurke: 'Das Lautlose Messer', 'Erzschelm', 'Der Spieler'
  • Hauptmann: 'Anführer der Menschen', 'Heilende Hände', 'Den Angriff anführen'
  • Waffenmeister: 'Der tödliche Sturm', 'Der Berserker', 'Der Meister der Kampfkunst'
  • Wächter: 'Der Schattenkämpfer', 'Der Verteidiger der Freien', 'Die kühne Klinge'
  • Jäger: 'Der Bogenmeister', 'Der Fallensteller', 'Meister der Jagd'
  • Kundiger: 'Der Tierhüter', 'Meister der Naturgewalten', 'Der uralte Meister'
  • Barde: 'Der Wächter der Entschlossenheit', 'Der Schützer des Gesangs', 'Der Krieger-Skalde'
  • Runenbewahrer: 'Reinigendes Feuer', 'Einsamer Donner', 'Segnungen des Friedens'
  • Hüter: 'Weg des Speers', 'Weg des Schildes', 'Weg der Faust'


Legendäre Eigenschaften
Legendäre Eigenschaften sind am schwersten zu erringen. Sie stehen in direktem Zusammenhang mit der Klasse des Charakters und manchmal mit seinen Fertigkeiten. Diese Eigenschaften erhält man, indem man ab Stufe 40 legendäre Bücher findet, die speziell für die jeweilige Klasse gefertigt wurden. Diese Bücher müsst ihr dann zu bestimmten NSC bringen, um die versprochenen Eigenschaften zu erhalten. Danach könnt ihr die Eigenschaften ausrüsten, indem ihr einen Musikanten aufsucht. Zu diesen NSC gehören auch Mitglieder der 'Gemeinschaft des Ringes': Unter anderem sind Elrond, Gandalf, Legolas und Gimli mit dabei. Jeweils einer der Gefährten ist für eine der verfügbaren Charakterklassen zuständig. Ihr könnt sie in Bruchtal finden. Euer Charakter erhält die Bücher in den Trollhöhen, im Nebelgebirge und in Angmar. Allerdings fehlen ihnen wahrscheinlich einige Seiten, die ihr dann ebenfalls finden müsst, um das vollständige legendäre Buch in Händen halten zu können.

Falls ihr ein Buch finden solltet, das zu einer anderen Klasse als der eurigen gehört, bewahrt es für ein Mitglied eurer eigenen Gemeinschaft auf oder versteigert es im Auktionshaus. Jede Klasse verfügt jetzt über sieben legendäre Eigenschaften und ihr erhaltet ein drittes Ausrüstungsfeld, sobald euer Charakter Stufe 60 erreicht hat.



Ein weiteres Merkmal legendärer Eigenschaften ist ihre Verbindung zu den vom Charakter gewählten Fertigkeiten. Bei einigen Fertigkeiten ist es nötig, eine bestimmte Eigenschaft ausgerüstet zu haben, bevor sie aktiviert werden. Beim oben genannten Beispiel eines Hüters der Stufe 50 ist die Bedingung, dass die legendäre Eigenschaft Weg des Hüters ausgerüstet ist, um die ungemein effektive neue Fertigkeit desselben Namens benutzen zu können.

Fazit
In 'Die Minen von Moria' erhöht sich die Bedeutung von Eigenschaften, da ihr in der Lage sein werdet, zusätzlichen Nutzen aus Eigenschaften zu ziehen, indem ihr Eigenschaften ausrüstet, die zu derselben Eigenschaftengruppe gehören. Diese Eigenschaftengruppen bilden in Moria den Grundstein wahrer Effektivität. Außerdem werdet ihr über noch mehr Ausrüstungsfelder für Eigenschaften verfügen und erhaltet dadurch sowohl größere Macht als auch mehr Freiraum in der individuellen Gestaltung eures Charakters. Charaktere verfügen jetzt über drei legendäre Eigenschaften und so können die Spieler in Moria ihre Charaktere noch mehr nach ihrem eigenen Geschmack gestalten als zuvor. In 'Die Minen von Moria' sind Eigenschaften eure Schlüssel zum individuellen Charakter.
 
< Zurück   Weiter >
© 2017 Herr der Ringe Online.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.