Entwicklertagebuch zu Moria: PvMP-Verbesserungen
Geschrieben von Phielix   
Donnerstag, 30. Oktober 2008

ImagePvMP in den Ettenöden macht unglaublich viel Spaß - falls die Kämpfe ausgeglichen sind. Allerdings kann es häufig vorkommen, dass es genau an diesem nötigen Gleichgewicht fehlt. Natürlich hat es einen besonderen Reiz, als Benachteiligter alle Widrigkeiten zu überwinden, und ein Sieg, der den zahlenmäßig unterlegenen Gegner vernichtend schlägt, kann mit Gefühlen der Überlegenheit beflügeln. Doch auf Dauer wachsen Frustration und Langeweile, wenn kein Gleichgewicht zwischen den Parteien herrscht.

Um dieses Problem zu beheben, haben wir das Spiel in den Ettenöden um eine Komponente der Spielmechanik erweitert, die helfen sollte, ein gewisses Gleichgewicht zwischen den beiden Parteien herzustellen und PvMP interessanter zu gestalten.

 

Dabei wird die Bevölkerungsverteilung im Monsterspiel ständig überwacht. Wird der Unterschied in den Bevölkerungszahlen beider Parteien zu groß, erhalten die Vertreter der Partei, die sich in der Minderzahl befindet, einen Verteidigungsbonus. Der Bonus erhöht sich, wenn sich der Unterschied noch weiter vergrößert, und verringert sich, wenn sich die Bevölkerungszahlen wieder einander angleichen.

Der Verteidigungsbonus erhöht die Verteidigungswerte im Nahkampf, Fernkampf und für taktische Angriffe. Bei Mitgliedern der Partei, denen der Bonus aktuell gewährt wird, wird er als Symbol im Fenster der Gesundheitswerte angezeigt.
  • Bei Monsterspielern trägt der Bonus den Namen 'Akúlhuns Herausforderung'.
  • Bei den Freien Völkern ist der Bonus als 'Lainedhels Ruf zu den Waffen' bekannt.


Sitzungsspiel
Auch das Troll- und Waldläufer-Sitzungsspiel ist jetzt an diesen Ausgleich der Bevölkerungsverteilung gekoppelt. Von nun an kann ein Sitzungsspiel nur noch dann begonnen werden, falls die eigene Seite sich in der Minderheit befindet. Genau wie beim oben erwähnten Verteidigungsbonus erhöht sich der Vorteil auch hier, wenn der Unterschied sich vergrößert: Gerät eine Partei noch stärker ins Hintertreffen, werden weitere Gelegenheiten zum Sitzungsspiel freigeschaltet.

Das Ende der Sterne ist da
Um eine aktive Teilnahme an PvMP-Kämpfen zu fördern, haben wir entschieden, im Charakterfenster, bei der Anzeige der Gesundheitswerte und der Zielanzeige keine Bewertungssterne mehr anzuzeigen. Eure Bewertungszahl wird auch weiterhin im Charakterfenster angezeigt, aber während des Spiels wird die Bewertung nicht mehr länger für andere sichtbar sein.


Schlachtzüge: Ansehen/Verrufenheit
Euer Ruf nach Veränderung ist erhört worden! Als Reaktion auf den Wunsch nach einer stärkeren Ausrichtung auf das Gruppenspiel in den Ettenöden statt der Betonung der Schlachtzüge haben wir folgende Veränderungen bei der Steigerung von Ansehen bzw. Verrufenheit vorgenommen:

Für die Teilnahme an Schlachtzügen erhaltet ihr jetzt etwas weniger Ansehen bzw. Verrufenheit und für Gruppenaktivitäten etwas mehr.

Goodies für Freie Völker
Freie Völker, holt euch gleich hier eure Goodies für die Ettenöden! Wir haben euch viel Neues zu bieten:
Reparaturen aufgrund des Monsterspiels
Wir haben eure Briefe gelesen, eure Anrufe entgegen genommen, eure Forumsbeiträge durchwühlt und Nachricht von euren Müttern erhalten. Macht euch bereit, die Kosten zu senken und mehr zu sparen!

Beim Betreten eines beliebigen PvMP-Gebiets erhält euer Charakter eine Stärkung. Diese spezielle Stärkung wird bei der Anzeige eurer Gesundheitswerte als 'Monsterspiel' angezeigt und hat die folgende Wirkung:
  • Sie verhindert, dass sich Gegenstände durch Treffer im Kampf abnutzen.
  • Sie verhindert, dass Gegenstände durch Blocken abgenutzt werden.
  • Sie verhindert, dass Gegenstände durch Paraden abgenutzt werden.
  • Sie verhindert, dass Gegenstände durch die Anwendung von Fertigkeiten abgenutzt werden.


Während eures Aufenthalts in PvMP-Gebieten ist eure Ausrüstung außerdem gegen Abnutzung geschützt, falls ihr von einem Monsterspieler besiegt werdet. Beachtet jedoch bitte, dass die folgenden Fälle NICHT von der neuen Stärkung beeinflusst werden: Abnutzung der Ausrüstung durch Anwendung der Handwerkskunst und beim Ernten sowie bei Niederlagen, die von PvE-Monstern oder -Wachen verursacht werden.

Außerdem ermöglicht euch diese Stärkung, besondere Gegenstände, die nur im Monsterspiel eingesetzt werden können, zu verwenden. Weitere Informationen dazu findet ihr weiter unten.
Schicksalspunkte müssen verdient werden
Euer Schicksal liegt in euren Händen! Spieler der freien Völker erhalten jetzt Schicksalspunkte, wenn sie Monsterspieler töten, PvMP-Aufgaben erledigen oder in Moria tägliche Instanzen-Aufgaben übernehmen.

Neue Tränke
Der Ausrüstungshändler und der Kaltfelsen-Händler in Glân Vraig haben ihren Bestand um einige erstklassige Zutaten für besondere Tränke, die nur in den Ettenöden benutzt werden können, erweitert. Erfahrene Spieler der Freien Völker in den Ettenöden können diese neuen Tränke erwerben, um eine Vielzahl von Gegnerkontrolleffekten zu neutralisieren.

Bei dem Kaltfelsen-Händler erhaltet ihr:
  • Phiole der duftenden Geister (Rang 3): Neutralisiert die Wirkung von Betäubung und Benommenheit, kostet Moral.
  • Phiole des Loslösens (Rang 3): Neutralisiert die Wirkung von Anwurzelungen, kostet Moral.


Bei dem Ausrüstungshändler erhaltet ihr:
  • Hirschhorn–Salz (Rang 5): Neutralisiert die Wirkung von Betäubung und Benommenheit.
  • Tinktur der Befreiung (Rang 5): Neutralisiert die Wirkung von Anwurzelungen.
  • Phiole mit Conhuith (Rang 5): Neutralisiert die Wirkung von Furcht (Gegnerkontrolle).


Die Verzögerung beträgt bei allen angegebenen Tränken 5 Minuten. Beachtet bitte, dass sich mit der Phiole mit Conhuith nur die Furcht neutralisieren lässt, die zur Gegnerkontrolle eingesetzt wird, nicht die Furcht, auf die sich Furchtresistenz bezieht.

Neue Ausrüstungsgegenstände
Diejenigen, die die Binge Frór erforschen, werden einen neuen Geisterstein entdecken, der sogar noch stärker funkelnd und seltener ist als die 'Leuchtenden Geistersteine'.

Erleichtert die Tyrannen und Häuptlinge in den Ettenöden um die neuen 'Funkelnden Geistersteine' und um neue Münzen und tauscht sie gegen neue, klassenbasierte Rüstungs-Sets der Stufe 58, Waffen-Sets und Geschmeide-Sets ein!

Goodies für Monsterspieler
Versammelt euch beim Banner des Kriegsanführers und lauscht, was 'Die Minen von Moria' den Monsterspielern beschert:

Neue Stufe
Sobald die Spielerweiterung 'Die Minen von Moria' online ist, werden alle Monsterspieler automatisch auf Stufe 60 hochgestuft, auch dann, wenn ihr die Spielerweiterung nicht erwerbt. So werdet ihr gut auf alle Mitglieder der Freien Völker vorbereitet sein, die es wagen sollten, die Ettenöden zu betreten!

Änderungen der Werte
Die Werte der Monsterspieler werden mit 'Die Minen von Moria' dahingehend verändert, dass sie in größerem Maße den Werten der Freien Völker entsprechen:
  • Die Rüstungswerte der Monsterspieler erhöhen sich.
  • Minderungen, Entgehen und Resistenzen entsprechen jetzt im Hinblick auf die jeweiligen Höchststufen den entsprechenden Werten bei den Spielern der Freien Völker. Diese Werte werden um einiges niedriger sein als in der Zeit vor Moria.
  • Die Werte für Lebensenergie und Kraft wurden neu bestimmt.
  • Sämtliche Monsterspieler verfügen jetzt über einen Grundwert der Gesundheitsregeneration während des Kampfes.
  • Die Fähigkeit, Schaden zu verursachen, wurde für alle Klassen leicht erhöht.


Die oben aufgeführten Änderungen werden die Dynamik des Kampfes im PvMP signifikant verändern. Die alte Regel, dass es viele Monster braucht, um einen Freien zu vernichten, ist in Ablage P gewandert. Die Änderungen zielen darauf ab, die Monsterspieler mit den Spielern der Freien Völker auf Augenhöhe zu bringen. Wir hoffen, dass die Kämpfe dadurch spannender und unterhaltsamer werden und dass die Notwendigkeit, viele Mitglieder der einen Partei zu versammeln, um erfolgreich sein zu können, dadurch geringer wird.

Ganz neu!
Um den Klassenrollen mehr Substanz zu verleihen, haben wir sämtlichen Monsterspielklassen eine Anzahl neuer Klassenfähigkeiten verliehen, die die gesamte Spannbreite von Rang 0 bis Rang 15 abdecken.
  • Neue Fertigkeiten: Zahllose wundersame neue Fertigkeiten, die ihr gegen eure Feinde aus den Reihen der Freien Völker einsetzen könnt!
  • Neue passive Fertigkeiten: Ab Rang 5 können Monsterspieler neue passive Fertigkeiten erwerben, die die Gesundheitsregeneration im Kampf, die Kraftregeneration im Kampf, die kritische Chance bei Nahkampfangriffen, bei Fernkampfangriffen und bei taktischen Angriffen erhöhen.
  • Neue Eigenschaften: Dank neuer Eigenschaften für verbesserte passive und fortgeschrittene Fertigkeiten könnt ihr euren Charakter jetzt noch individueller gestalten!
  • Neue Verderbtheiten: Euch werden zwei neue Sätze an Verderbtheiten zur Verfügung stehen, um auf die Frost- und Blitzeffekte des neuen Runenbewahrers reagieren zu können.


Lest in einer der nächsten Ausgaben des Entwicklertagebuchs mehr über die Klassen des Monsterspiels.

Schicksalspunktvorteile
Ihr wisst nicht, was ihr mit euren ganzen Schicksalspunkten machen sollt? Ihr befürchtet, sie könnten schal werden? Nun, kein Grund zur Sorge mehr. Jetzt könnt ihr mit ihnen Vorteile erwerben!

Für sämtliche Monsterspieler wurde die Schaltfläche zum Erwerb von Schicksalspunktvorteilen aktiviert. Ihr könnt jetzt die folgenden Arten von zeitlich begrenzten Stärkungen erwerben:
  • Laufgeschwindigkeit: Erhöht eure Bewegungsgeschwindigkeit.
  • Erholung: Erhöht eure Moral- und Kraftregeneration außerhalb des Kampfes.
  • Moral: Erhöht eure maximale Moral.
  • Kraft: Erhöht vorübergehend eure maximale Kraft.
  • Rüstung: Erhöht die Effektivität der Rüstung.


Eigenschaften: Ausrüstungsfelder und Kosten
Kostet es euch ein Vermögen, eure Lieblingseigenschaften auszurüsten? Die Korrumpierer der Ettenöden haben sich entschieden, die Preise für das Ausrüsten sämtlicher Eigenschaften zu senken. Wir hoffen, dass damit sowohl den Monsterspielern, die erst seit kurzem die Ettenöden erobern, als auch den Veteranen mit Geldproblemen geholfen ist.

Wegen der neu hinzugekommenen Eigenschaften haben wir außerdem die Anzahl der Felder erhöht, in denen sie ausgerüstet werden können. Monsterspieler sind jetzt in der Lage, sechs Klasseneigenschaften und vier Rasseneigenschaften auszurüsten.

Fazit
Wir hoffen, dass die Änderungen der Spielmechanik für die Ettenöden und die Binge Frór euch Spaß machen werden. Wir haben hart daran gearbeitet, eure Rückmeldungen für das neue Monsterspiel einfließen zu lassen. Vergesst nicht, die anderen Beiträge des Entwicklertagebuchs zu 'Die Minen von Moria' zum Thema Monsterspiel zu lesen. Freut euch auf weitere Informationen über die Veränderungen der Klassen, Bergfriede und Außenposten und noch auch vieles mehr. Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!
 
< Zurück   Weiter >
© 2017 Herr der Ringe Online.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.