Entdecke Mittelerde: Die Einundzwanzigste Halle
Geschrieben von Phielix   
Mittwoch, 24. Dezember 2008
Die Einundzwanzigste Halle von Khazad-dûm ist auf der siebten Sohle Morias zu finden. Von dort aus führen viele Wege in die unterschiedlichsten Richtungen, wie zum Beispiel in Richtung der Zweiten Halle sowie zur Brücke von Khazad-dûm. Von der Halle aus gelangt man auch zur Kammer von Mazarbul, die einst von den Zwergen als Halle der Aufzeichnungen genutzt wurde. Dieser Tage jedoch ist sie die Grabstätte Balins, Sohn des Fundins.



Die Einundzwanzigste Halle war einst eine Appellhalle, doch seit dem Untergang Morias wurde sie nicht mehr benutzt. Die Ereignisse der letzten Zeit deuten jedoch darauf hin, dass sich dies bald ändern könnte. Vor nicht allzu langer Zeit kam der Balrog Morias auf der Suche nach seiner ersten wahren Herausforderung seit dem Tode Durins und dessen Sohns Naín in die Einundzwanzigste Halle.



Fans von J.R.R. Tolkiens Der Herr der Ringe werden sich daran erinnern, dass die Gemeinschaft des Ringes auf ihrer Reise durch die Zwergenbinge in der Einundzwanzigsten Halle lagerten, bevor sie die Kammer von Mazarbul erforschten.
 
< Zurück   Weiter >
© 2017 Herr der Ringe Online.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.