Erforschung Mittelerdes: Golfimbuls Höhle
Geschrieben von Phielix   
Dienstag, 3. Februar 2009
ImageHeute ist das Auenland ein friedliches kleines Land, in dem die Rast- und Ruhelosigkeit der Außenwelt weitestgehend unbekannt ist. Doch das war nicht immer so. Einst waren die Bilwisse unter dem Kommando des Großen Bilwisses Golfimbul vom Gramberg mitten durch Eriador nach Westen bis ins Auenland marschiert. Die Hobbits stießen in Grünfeld mit Golfimbuls Armee zusammen, und Bandobras Tuk, den man den Bullenrassler nannte, köpfte den Großen Bilwiss mit einem gewaltigen Knüppelschlag. Auf diese Weise hatte er eine völlig neue Sportart erfunden: Golf.



Jetzt geht das Gerücht um, dass Golfimbuls Geist zurückgekehrt ist, um wieder Bilwisse im Auenland zu beschwören. Im Schiefertonwald, zwischen Grünfeld und Oberbühl, befindet sich Golfimbuls Höhle. Dort hatte Golfimbuls Armee einst ein Lager aufgeschlagen, und es heißt, dass sich dort wieder Bilwisse versammeln.


Golfimbuls Höhle ist einer von vielen Orten, die von Turbine für "Der Herr der Ringe Online™: Die Schatten von Angmar ™" kreiert wurden. Die Vorlage dazu lieferten die Romane von J.R.R. Tolkien. Die Wahrheit über die Rückkehr von Golfimbul und den Bilwissen können die Spieler von HdRO nun selbst ergründen.

 
Weiter >
© 2017 Herr der Ringe Online.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.