Schicksalspunkte
Geschrieben von Phielix   
Sonntag, 26. Juli 2009
Bei Herr der Ringe Online ist eine Niederlage immer nur von kurzer Dauer. Solange man nicht aufgibt und weiter gegen die Streitkräfte des Bösen kämpft, erhält man Erfahrungspunkte und erhöht seine Stufe. Anders ausgedrückt, es ist das Schicksal eures Charakters, große Dinge zu vollbringen.


Etwas zusätzliche Moral, Kraft oder Rüstung zur rechten Zeit im Tausch gegen ein paar Schicksalspunkte kann den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachen.
Ab Stufe 10 erhält ein Charakter Schicksalspunkte. Schicksalspunkte zählen nicht zu den Fertigkeiten oder Fähigkeiten eures Charakters, sondern bilden einen Vorrat an Punkten, die ihr jederzeit gegen besondere Vorteile eintauschen könnt.

Schicksalspunkte bestimmen nicht nur das Schicksal eures Charakters, um hochrangige Fähigkeiten zu erlangen und Teil der legendären Erzählungen Mittelerdes zu werden, sondern sie bieten eurem Charakter auch einige besondere Vorteile. Mit Schicksalspunkten kann man das Schicksal zu seinen Gunsten wenden und seinem Charakter dabei helfen, sein Schicksal als Held der Freien Völker zu erfüllen — oder man kann damit garstige Monster stärken, die Teil der Armeen Angmars sind.

Ihr habt die Wahl.

Grundlegende Dinge im Bezug auf euer Schicksal
Sobald euer Charakter mindestens Stufe 10 erreicht hat, solltet ihr euch die Minikarte auf dem Bildschirm ansehen. Am rechten oberen Rand erscheint ein kleines Symbol mit zwei Halbmonden darin. Das ist das Symbol für Schicksalspunkte. Klickt es an, um eure Schicksalsbörse aufzurufen.

Es öffnet sich ein kleines Feld, in dem eure verfügbaren Schicksalspunkte und eine Schaltfläche zur Ausgabe von Schicksalspunkten angezeigt werden. Klickt darauf, um ein Fenster zu öffnen, in dem ihr eine Liste der verfügbaren Vorteile seht, die ihr kaufen könnt. Jeder Bonus ist zeitlich beschränkt (mehr Informationen hierzu im weiteren Verlauf dieses Artikels) und kostet eine bestimmte Anzahl Schicksalspunkte.
Alle Charaktere eures Kontos teilen eine gemeinsame Schicksalsbörse. Wenn einer deiner Charaktere Schicksalspunkte erhält, wandern diese in die gemeinsame Schicksalsbörse all deiner Spieler- und Monster-Charaktere.

Schicksalspunkte sind für Charaktere der Freien Völker von Vorteil und unentbehrlich für die Ausbildung und Stärkung von Monster-Charakteren.


Schicksalspunkte (SP) statt Erfahrungspunkten (EP) sind unentbehrlich, um Monster-Charaktere in den Ettenöden zu verbessern, wo Spieler und Monster gegeneinander antreten. Je mehr Schicksalspunkte man mit seinen Freien Charakteren beim normalen Spiel oder beim Monsterspiel in den Ettenöden verdient, desto mehr davon kann man in Fähigkeiten der Monster-Charaktere investieren.

Schicksalspunkte verdienen
Schicksalspunkte kann man hauptsächlich durch zwei Möglichkeiten verdienen: durch das Spielen Freier Charaktere im normalen Spiel sowie durch Erfolge bei Monsterspiel-Aufgaben und -Kämpfen.

(Man kann auch beim Sitzungsspiel als Huhn Schicksalspunkte verdienen. Im Buch des Wissens gibt es Tipps dazu.)

Ab Stufe 10 erhält dein Charakter für jede neue Stufe 200 Schicksalspunkte. Ganz einfach.


Euer Vorrat an Schicksalspunkten nimmt automatisch während dem Spielen zu. Freie Charaktere erhalten ab Stufe 10 mit jeder neuen Stufe 200 Schicksalspunkte.


Im Spieler-gegen-Monster-Bereich der Ettenöden kann man Schicksalspunkte durch Kämpfe und Aufgaben erhalten, fast genau so wie im normalen Spiel. Für jeden besiegten gewöhnlichen Feind in den Ettenöden gibt es ein bis sechs Schicksalspunkte in den Ettenöden, also u.a. für Schnecken, Bären oder NSC-Soldaten. Die tatsächliche Punktzahl hängt von der Stufe des Feindes ab. Bei stärkeren Gegnern wie Elite-Meistern und Rächern gibt es 30 SP (oder mehr!), falls man genug Mut hat, sich ihnen im Kampf zu stellen und sie auch besiegt. Für den Sieg gegen Monsterspieler oder Freie Charaktere gibt es noch größere Belohnungen.

Die garstigen Offiziere des Hexenkönigs in feindlichen Festungen der Ettenöden, erteilen Monsterspielern Aufgaben wie die Bewohner im restlichen Mittelerde Aufgaben an Spieler-Charaktere erteilen. Statt EP gibt es aber Schicksalspunkte für euren Monster-Charakter. Kleinere Aufträge, bei denen ihr töten oder Unruhe stiften sollt, bringen euch 125 SP, während ihr für größere und gefährlichere Aufträge, bei denen ihr die Festungen der Freien Völker erstürmen sollt, mehrere tausend Schicksalspunkte erhalten könnt.

Effekte der Vorteile
Charaktere können ab Stufe 10 mittels Schicksalspunkten temporäre Stärkungen kaufen, die als Vorteile bezeichnet werden. Jeder Vorteil verleiht vorübergehend einen Effekt, der euren Charakter schneller, robuster oder hoffnungsvoller macht – oder ihn einfach verstärkt an Erfahrung gewinnen lässt.

Zwei Vorteile, die ab Stufe 10 sofort verfügbar sind, verleihen euch sofort wirkende Effekte, die eurem Charakter im gesamten Spiel von Vorteil sein können. Der eine Vorteil ist Beschleunigte Erfahrung (Kosten: 250 SP), der euch verbesserte EP bringt, wodurch ihr temporär mehr Erfahrungspunkte für Siege gegen Feinde erhaltet. Dies wird in eurer EP-Leiste durch einen blauen Balken angezeigt. Der andere Vorteil ist Wiederherstellung (Kosten: 1.500 SP), der die Auswirkungen von Schrecken nach einer kürzlichen Niederlage entfernt.


Der Weg nimmt niemals ein Ende. Gebt Schicksalspunkte für einen kurzen Geschwindigkeitsgewinn aus, damit sich eure Reisezeit verkürzt, wenn ihr einen eiligen Auftrag erfüllen müsst oder euch mit Gefährten treffen wollt.


Die Vorteile Schnelligkeit, Hoffnung und Wiederherstellung sind ebenfalls ab Stufe 10 verfügbar. Diese Vorteile verleihen euch einen kleinen Bonus für eure Laufgeschwindigkeit, für Strahlen oder für eure Moral- und Kraftregeneration außerhalb des Kampfes. Alles gibt es mit drei verschiedenen Stärkestufen — je teurer eine Vorteilsstufe, desto länger hält die Wirkung des Vorteils auch an:

  • Schub: Hält 5 Minuten an, kostet 50 SP
  • Anhaltend: Hält 15 Minuten an, kostet 250 SP
  • Fortwährend: Hält 30 Minuten an, kostet 1.000 SP


Andere Vorteile mit anderen Werten werden im Laufe des Lebens eures Charakters verfügbar. Vorteile für Entschlossenheit erhöhen eure maximale Moral, Vorteile für Lebenskraft erhöhen eure maximale Kraft und Vorteile für Standhaftigkeit verbessern eure Rüstung. Die teureren Vorteile haben bessere Boni und sind von größerer Dauer, aber euer Charakter benötigt für sie eine bestimmte Minimalstufe:

  • Einleitend: Mindeststufe 10, hält 5 Minuten an, kostet 125 SP
  • Erlangt: Mindeststufe 20, hält 15 Minuten an, kostet 500 SP
  • Erfahren: Mindeststufe 30, hält 30 Minuten an, kostet 1500 SP
  • Veteran: Mindeststufe 40, hält 45 Minuten an, kostet 3.000 SP


Jeder Vorteil hat neben seinen SP-Kosten auch noch eine Anwendungsbeschränkung. Jede Art von Vorteil, wie Wiederherstellung oder Lebenskraft, ist nach 5 Anwendungen vorübergehend nicht mehr verwendbar. Dabei ist egal, welche Stufe des Vorteils man verwendet hat. Pro Tag gewinnt man wieder eine Anwendungsmöglichkeit hinzu.

Schicksalspunkte für Monster
Eure Helden-Charaktere können im normalen Spiel von Schicksalspunkten profitieren. Für Monster-Charaktere sind sie lebensnotwendig.

Sobald euer erster Charakter Stufe 10 erreicht hat, könnt ihr euren ersten Monster-Charakter erstellen und die Ettenöden als blutdurstiger Lakai des Dunklen Herrschers Sauron betreten. Egal, welche Monsterklasse man wählt, der neue bösartige Charakter beginnt seine Reise auf Stufe 60, aber noch ohne die Fertigkeiten oder Fähigkeiten, die erst im Laufe zahlreicher Abenteuer erlernt werden. Die Lektionen, die ein normaler Charakter von seinen Ausbildern gegen einen angemessenen Preis Münzen erhält, muss sich ein Monster-Charakter mit Schicksalspunkte erwerben.


Schicksalspunkte sind die Währung, mit der ein Monster-Charakter sein Können verbessern kann. Man verbessert damit die Eigenschaften, kauft neue Fertigkeiten und kann sogar das Aussehen des Charakters verändern.



Monsterspiel-Fähigkeiten sollen für geradlinige, actionreiche Unterhaltung sorgen, also muss man nicht erst eine ganze Reihe neuer Fertigkeiten meistern. Die Kernattribute eures Monsters, seine Klassen-Fertigkeiten und sogar sein Aussehen können bei einem Monsterspieler-Ausbilder-NSC in den Ettenöden und durch Ausgabe von Schicksalspunkte angepasst werden. Jede Klasse hat zu Beginn ein paar Fertigkeiten und einige weitere, die man gleich lernen kann.

Aber das ist nicht gerade billig. Die günstigsten Fertigkeiten und Eigenschaften, die es für eure Klasse gibt, kosten über 1.000 SP, doch es eilt ja nicht. Testet zunächst einige Monsterspieler-Klassen mit ihren Standard-Fertigkeiten und findet heraus, was euch am besten gefällt. Erst dann solltet ihr für eure Lieblingsklasse SP verwenden, um Hobbits und Elben zu ruinieren.

Strategie für Freie Völker
Wenn man mit einem Charakter im normalen Spiel Stufe 60 erreicht, dann hat man dabei 10.000 Schicksalspunkte verdient. Verwendet ihr sie dann, um eurem nächsten Charakter das Leben bis Stufe 60 zu erleichtern? Gebt ihr sie alle bei einem Monsterspieler-Ausbilder in den Ettenöden aus und stürmt mit Geschrei in ein Duell Monster gegen Spieler als ein neuer, mächtiger Uruk-Krieger? Das liegt ganz bei euch. Ein paar Stolperfallen kann man aber entgehen, indem man etwas voraus plant. Eine 45-minütige Stärkung der Moral wäre eine ziemliche Verschwendung, wenn man währenddessen hauptsächlich Handwerk betreibt oder sich in der Auktionshalle aufhält. Plant voraus.

Überlegt euch, welche der vorhandenen Vorteile bei eurem momentanen Vorrat an SP am sinnvollsten wären. Die einmalige Verwendung Fortwährender Erholung stärkt eure Moral- und Kraftregeneration außerhalb von Kämpfen für 30 Minuten, aber das kostet euch auch 1.000 SP (das entspricht 5 Stufen!). Ihr könnt die gleiche Wirkung für die gleiche Zeitdauer zu halben SP-Kosten erzielen, indem ihr Anhaltende Erholung zwei Mal kauft — vorausgesetzt, ihr erinnert euch daran, es erneut zu kaufen, sobald die ersten 15 Minuten abgelaufen sind. Der Vorteil von Fortwährender Erholung ist nicht nur die längere Dauer, sondern dass man durch 5-malige Verwendung hintereinander auf insgesamt 150 Minuten kommt! Mit einer sinnvollen Verwendung der Vorteile kann man sich viele Schicksalspunkte sparen.


Durch Vertrauen in das eigene Schicksal lassen sich Zweifel und Ängste vertreiben. Mit dem Vorteil der Wiederherstellung wird der Schmerz einer Niederlage gemildert und macht euch sofort wieder kampfbereit.


Manche Spieler sammeln im Laufe des Spiels so viele Schicksalspunkte wie möglich, um sie irgendwann für besonders große Schlachten oder fürs Monsterspiel auszugeben. Manche Spieler schnuppern nur gelegentlich in den Spieler-gegen-Monster-Bereich des Spiels hinein und geben ihre Schicksalspunkte daher nur ab und zu nach Lust und Laune aus. Einige Spieler vergessen sogar ihre Schicksalspunkte einige Zeit lang und sind dann überrascht, wie viele Punkte sie angesammelt haben, wenn sie die Schicksalsbörse mal wieder öffnen.

Wenn man mehr Punkte braucht, dann kann man mit einem neuen Charakter von Stufe zu Stufe aufsteigen oder Aufgaben in den Ettenöden erfüllen. Man kann sein Schicksal gar nicht falsch gestalten. Es sind eure persönlichen Schicksalspunkte, also entscheidet auch nur ihr selbst, wie ihr sie ausgeben wollt.

Strategie für ein Monsterschicksal
Es kostet über 600.000 Schicksalspunkte, um alle Eigenschaften, Fertigkeiten und andere verfügbaren Verbesserungen für eine Monsterklasse zu erwerben. Die SP, die man durch sieben Helden-Charaktere auf Stufe 60 erhält, reichen dafür nicht aus. Damit hätte man gerade einmal 70.000 SP. Also wie wird aus einem frisch gebackenem Monster ein wahrer Schrecken für die Freien Völker?

Ganz einfach: indem man jeden Schicksalspunkt von den gepanzerten Fellen und tapferen Seelen gewinnt, die sich in die Ettenöden wagen. Tötet Schnecken, jagt Hobbits und erfüllt die ruchlosen Missionen eurer heimtückischen Auftraggeber. Wiederholbare Aufgaben sind für gewöhnlich der schnellste Weg, um Schicksalspunkte zu verdienen.


Das Leben eines Uruk besteht aus Töten. Für jeden vernichteten Gegner erhalten eure Monster-Charakter Schicksalspunkte, für die ihr Fertigkeiten erwerben könnt, um noch besser noch mehr Gegner zu vernichten.


SP für Monsterspiel-Attribute und –Fertigkeiten auszugeben ist von großem Wert, denn diese klassenabhängigen Fähigkeiten bleiben bestehen. Das bedeutet aber auch, dass jede Ausgabe eine Investition in diesen Charakter darstellt. Also solltet ihr euch auch sicher sein, dass ihr wirklich bei dieser Monsterklasse bleiben wollt, bevor ihr hart erarbeitete Schicksalspunkte im Wert von 20 Stufen für teure Fertigkeiten und ein neues Äußeres vergeudet. Statt zeitlich begrenzte Vorteile für euren Hauptcharakter zu erwerben, kauft ihr also wichtige Komponenten für einen Charakter, dessen Geschichte auf die blutigen Schlachtfelder der Ettenöden begrenzt ist.

Außerdem nutzt ihr das Schicksal eines tapferen Abenteuerhelden, um die dunklen Ziele des Hexenkönigs voranzutreiben und den Freien Völkern Leid zu bringen. Wie wollt ihr Galadriel dann noch ins Gesicht blicken? Voller Schande oder Stolz?
 
< Zurück   Weiter >
© 2017 Herr der Ringe Online.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.