Entwicklertagebuch – Charakterfenster
Geschrieben von Phielix   
Mittwoch, 18. November 2009
ImageNeue Werte! Geänderte Werte!
Wir haben nicht nur wie kürzlich besprochen das Kampfsystem überarbeitet, sondern auch die Werte eurer Charaktere und deren Anzeige. In diesem Entwicklertagebuch werden diese Änderungen erklärt und es wird euch ein erster Blick auf das überarbeitete Charakterfenster gewährt!

Kritische Verteidigung (Nahkampf, Fernkampf, Taktik)
Spieler haben jetzt drei neue Werte, um die Änderungen bei einigen Kreaturen wettzumachen (siehe Entwicklertagebuch zum Kampfsystem): Kritische Nahkampfverteidigung, kritische Fernkampfverteidigung, und kritische taktische Verteidigung.
  • Wächter und Hüter erhalten auf Stufe 20 eine passive Eigenschaft, die ihre kritische Verteidigung ausreichend erhöht, um von Monstern der gleichen Stufe nur noch mit einer um 5 % verringerten Chance kritisch getroffen zu werden.
  • Hauptleute erhalten auf Stufe 20 eine passive Eigenschaft, die ihre kritische Verteidigung ausreichend erhöht, um von Monstern der gleichen Stufe nur noch mit einer um 3 % verringerten Chance kritisch getroffen zu werden.
  • Waffenmeister erhalten durch ihre Ruhmes-Haltung eine ausreichende Erhöhung ihrer kritischen Verteidigung, um von Monstern der gleichen Stufe nur noch mit einer um 3 % verringerten Chance kritisch getroffen zu werden.
  • Waffenmeister erhalten durch ihre Eifer-Haltung eine ausreichende Erhöhung ihrer kritischen Verteidigung, um von Monstern der gleichen Stufe nur noch mit einer um 1 % verringerten Chance kritisch getroffen zu werden.
  • Schwere Schilde erhöhen nun die kritische Verteidigung ihrer Träger ausreichend, wodurch sie mit einer um 5 % verringerten Chance kritisch getroffen werden können.
  • Hüter-Schilde erhöhen nun die kritische Verteidigung ihrer Träger ausreichend, wodurch sie mit einer um 4 % verringerten Chance kritisch getroffen werden können.
  • Schilde erhöhen nun die kritische Verteidigung ihrer Träger ausreichend, wodurch sie mit einer um 2 % verringerten Chance kritisch getroffen werden können.


Es geht uns um einen deutlichen Unterschied zwischen offensiven und defensiven Haltungen. Durch die zunehmende Bedeutung von Schilden für defensive Zwecke musste die Wächter-Fertigkeit „Überwältigen“ angepasst werden. Wächter können keine Schilde mehr verwenden, wenn sie die Haltung „Überwältigen“ eingenommen haben. Daher erscheinen bei einhändigen Waffen keine Vermächtnisse mehr, die auf „Überwältigen“ basieren. Spieler finden neue Schriftrollen zum Tauschen von Vermächtnissen bei Ausbildern für Wächter, durch die sie Vermächtnisse ihrer vorhandenen legendären Gegenstände, die auf „Überwältigen“ basieren, gegen neue Vermächtnisse tauschen können.

Änderungen bei Verwundbarkeit (Nahkampf, Fernkampf, Taktik)
Die Werte für Verwundbarkeit (Nahkampf, Fernkampf und Taktik), die erhaltenen Schaden je nach Schadensquelle verringern, wurden in zwei wesentlichen Punkten verändert:
  • Wir haben den Namen geändert, da es etwas sonderbar und verwirrend war, wenn man negativen Schaden nahm.
    • Nahkampfverwundbarkeit => Nahkampfverteidigung
    • Fernkampfverwundbarkeit => Fernkampfverteidigung
    • Taktische Verwundbarkeit => Taktische Verteidigung

  • Die Werte wurden von Prozentangaben zu festen Zahlenwerten geändert und ihr Bonus beträgt maximal 15 %. Der Bonus für Fernkampfverteidigung bei großen Schilden und bei den meisten Fertigkeiten äußert sich weiterhin als prozentualer Bonus für die Verteidigung statt als fester Zahlenwert. Der Bonus bei Tugenden und Gegenständen entspricht nun festen Zahlenwerten.
  • Diese Werte greifen jetzt auch, wenn Fertigkeiten gegen den Spieler ausgeübt werden, die Schaden über Zeit erzeugen. Die Gegenwerte – Nah- und Fernkampfoffensive sowie taktische Offensive – greifen jetzt bei vom Spieler ausgeübten Fertigkeiten, die Schaden über Zeit erzeugen.


Heilung auf andere
Spieler haben jetzt einen neuen Wert, der die Heilung auf andere durch Fertigkeiten erhöhen kann. Der Bonus durch diesen Wert beträgt maximal 30 %.

Änderungen bei empfangener Heilung
Der Wert für empfangene Heilung wird nun als fester Zahlenwert angegeben. Jeder Bonus in Form von empfangener Heilung durch Gegenstände entspricht nun festen Zahlenwerten. Der Bonus und die Schwächung mittels empfangener Heilung durch Fertigkeiten und Eigenschaften werden weiterhin prozentual angegeben. Der Bonus durch diesen Wert beträgt hierbei maximal 15 %.

Heilungsrang und taktischer Rang
Durch unsere neuen Werte für Heilungsrang und taktischer Rang können Spieler mit Heilungsfertigkeiten und taktischen Fertigkeiten mehr Schaden bzw. Heilung erzielen, indem sie Punkte bei ihren legendären Gegenständen ausgeben!

Heilungsrang
Barden, Hauptleute, Kundige und Runenbewahrer haben jetzt ein Vermächtnis für ihren Heilungsrang bei ihren legendären Klassengegenständen. Diese Klassen können Punkte für dieses Vermächtnis ausgeben, um ihren Heilungsrang zu steigern, was sich auf Heilung, Heilung über Zeit, Kraftheilung und Kraftheilung über Zeit auswirkt.

Taktischer Rang
Barden, Kundige und Runenbewahrer haben jetzt ein Vermächtnis für ihren taktischen Rang bei ihren legendären Waffen. Diese Klassen könnten Punkte für dieses Vermächtnis ausgeben, um ihren taktischen Rang zu steigern, was sich auf taktischen Schaden und Schaden über Zeit auswirkt. Wächter haben einen ähnlichen Schildrang, der sich auf ihre Schildangriffe auswirkt.

Die Vermächtnisse für Heilungsrang und taktischen Rang wird es für legendäre Gegenstände ab Stufe 50 geben. Charaktere erhalten zudem von Stufe 1 bis 50 einen geringfügigen passiven Bonus für Heilungsrang und taktischen Rang. Höhere legendäre Gegenstände haben ein höheres Limit für ihre Vermächtnisse für Heilungsrang und taktischen Rang, also sollte man mit höheren Stufen auch unbedingt höhere Waffen verwenden!

Änderungen beim Charakterfenster
Um mit den neuen und geänderten Charakterwerten besser klarzukommen, haben wir das Charakterfenster angepasst. In der unteren Hälfte des Charakterfensters hat man drei neue Karteireiter: Verteidigung, Kampfeffektivität und Nahkampf/Fernkampf/Taktisch.



Unter „Verteidigung“ (siehe oben) sieht man die Grundwerte des Charakters (Macht, Beweglichkeit, usw.), Entgehen, Resistenzen und Minderungen.

Unter “Kampfeffektivität” (unten) sieht man erneut die Grundwerte des Charakters sowie die Werte für Heilung und Schaden. Unter „Heilung“ findet man die Werte für den neuen Heilungsrang, Heilung auf andere und empfangene Heilung. Unter „Schaden“ findet man die Werte für den neuen taktischen Rang (oder für den Schildrang, falls man Wächter ist) sowie den Schaden pro Sekunde für die ausgerüstete Waffe.

Kampfeffektivität für Wächter sieht wie folgt aus:



Kampfeffektivität für Kundige, Barden und Runenbewahrer sieht wie folgt aus. Dabei gilt zu beachten, dass statt des Schildrangs nun der taktische Rang angezeigt wird.



Unter „Nahkampf/Fernkampf/Taktisch“ sieht man die Werte für erzielte kritische Treffer, die neue Defensivkraft bei erhaltenen kritischen Treffern sowie Angriff und Verteidigung (ehemals Verwundbarkeit) - je nach Art (Nahkampf, Fernkampf, Taktisch).

Dabei erhält man wie bisher im Charakterfenster Beschreibungen zu den neuen Werten in den drei Karteireitern, wenn man mit der Maus über sie fährt.

Das wäre es zu den Änderungen und Neuerungen der Spielerwerte und des Charakterfensters. Lest euch auch noch das Entwicklertagebuch über das neue Kampfsystem durch und verpasst nicht das Entwicklertagebuch über die verbesserten Fertigkeiten, um auch noch den Rest darüber zu erfahren, wie sich das Kampfgeschehen bei „Die Belagerung des Düsterwalds“ ändern wird!
 
Weiter >
© 2017 Herr der Ringe Online.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.